Beiträge

Fehler durch Unterbrechungen - Stimmt das?

Unterbrechungen gehören zur Arbeit einfach dazu, seien es ein klingelndes Telefon, eine eingehende E-Mail oder ein hilfesuchender Kollege. Wir sind uns sicher, dass durch diese Unterbrechungen der Arbeitsablauf gestört wird und somit Fehler die Folge sind. Aber ob dies wirklich stimmt, kann wissenschaftlich nicht eindeutig beantwortet werden. Daher wird die Aussage, dass Fehler durch Unterbrechungen […]

Sollte ich Kollegen von meiner Depression erzählen?

Jemandem, der unter Depressionen leidet, fällt es oft bereits im privaten Umfeld schwer, damit umzugehen. Wer jedoch auch im Job offen von seiner Erkrankung erzählt, bekommt meist mehr Verständnis entgegengebracht als erwartet. Unter Umständen kann es also helfen, auch im Job zu erzählen, weswegen man fehlt, um aus der Denkspirale und dem Druck der Depression […]

Gemeinsames Kochen und Essen fördert die Arbeitsgemeinschaft

Längere Arbeitszeiten erfordern manchmal auch, dass man sich auf der Arbeit gewissermaßen einrichtet. Deshalb nutzen viele Büros inzwischen die Möglichkeit in der Mittagspause gemeinsam zu essen. Eine Steigerung dieser Zelebration der Pause ist das gemeinsame Kochen. Eine Studie mit Feuerwehrmännern zeigte, dass dies die Kooperation steigert und auch zu gesteigerter Leistung anregt. Der Forscher Kevin […]

Haben Hierarchien Einfluss auf den Charakter?

Führungstypen sind ganz andere Menschen. Ist das der Grund für ihren Aufstieg? Da hält sich aber jemand für wichtig! Wie er herumstolziert! Dabei gehörte er früher mal zu den Normalsterblichen. Er war immer hilfsbereit und immer für ein Feierabendbier zu haben. Doch vor drei Jahren kam dann der Tag, an dem sich alles ändern sollte, […]

Stress in den Ferien - Wenn im Urlaub gearbeitet wird

Immer weniger Leuten gelingt es, im Urlaub richtig abschalten zu können. Fast jeder Zehnte wird währenddessen von Kollegen oder vom Chef abgelenkt. Extrem wird es bei Berufstätigen, die sich nur frei nehmen, um einmal in Ruhe Arbeit geschafft zu bekommen. Mit dem Kopf woanders Von wegen entspannen und abschalten. Vielen berufstätigen Menschen gelingt dies im […]

Handypausen sind produktiv für Unternehmen und Arbeitnehmer

Seit Smartphones und Tablets unseren Alltag begleiten, kommt immer häufiger das Thema auf, wie häufig und wie regelmäßig Arbeitnehmer in Büros unsere technischen Helfer nutzen dürfen. Viele Unternehmen verbieten die Smartphonenutzung während der Arbeitszeit nicht und wieder andere stellen sie unter Strafe oder Abmahnung. Eine Studie der Kansas University ergibt nun, dass wir umso produktiver […]

Die Zeitmanagement-Falle - Planen mit Verstand

Als Zeitmanagement bezeichnen wir Planungs- und Arbeitstechniken, welche uns zu einem bestimmten Ziel führen. Beispielsweise die Vereinbarung der anstehenden Termine oder die Strukturierung von unterschiedlichen Aufgaben in einem bestimmten Zeitraum. Besonders in Anbetracht der stressbedingten Erkrankungen, welche heutzutage immer häufiger auftreten, werden Methoden zur Vermeidung von negativem Stress anhaltend gefragter. In Vorträgen und Kursen wird anhand von mehr oder […]

Arbeitsorganisation für mehr Effizienz

Besonders nach den Feiertagen fällt der Einstieg in den Arbeitsalltag so manchem schwer. Einiges hat sich angesammelt und man weiß nicht mehr, wo einem der Kopf steht. Dann kann es helfen mit ein paar Tipps und Tricks gezielt die Arbeitseffizienz zu erhöhen. Wir zeigen Dir wie! Übersicht ist das A und O Wenn alles drunter […]

"Gesunde Arbeit" gegen Stress am Arbeitsplatz

Sind Sie beruflich auch oft so im Stress? Es gibt positiven Stress, der Spaß macht und einen vorwärts treibt. Man nennt ihn Eustress. Und, natürlich auch Stress, der echt stresst, der Disstress. Ständige Überforderung, Lärmbelästigung, scheinbar willkürliche, immer wiederkehrende Arbeitsspitzen, das geht auf die Nerven. Die Dauerbelastung ist hochgradig gesundheitsschädlich. Von Bluthochdruck über alle möglichen […]

Was ist gute Arbeit?

Es gibt kaum einen Arbeitnehmer, der nicht „gerne“ ab und an über seinen Chef herzieht. Man weiß ja sowieso meist alles besser und kritisieren fällt von jeher einfacher als kritisiert zu werden. Eine repräsentative Umfrage der Bertelsmann Stiftung und des GfK Vereines beweist nun, dass mehr als 70 Prozent der Befragten allerdings durchaus mit ihrem […]