Beiträge

Demenz-Kranke werden zu oft mit Medikamenten ruhig gestellt

Die Krankheit der Demenz bewirkt nicht nur Vergessen, sondern sie kann auch zu aggressivem Verhalten der Erkrankten führen. Zahlreiche Einrichtungen verabreichen ihren Patienten deswegen Medikamente zur Ruhigstellung. Doch diese Medikamente (Anti-Psychotika und Neuroleptika) rufen häufig starke Nebenwirkungen hervor und beeinträchtigen somit das Leben der Betroffenen. Dabei müssten sie längst nicht so häufig verabreicht werden, wie […]

Die Pick Krankheit

Die Pick Krankheit wird auch als Picksche Krankheit oder frontotemporale Demenz bezeichnet. Diese neurodegenerative Erkrankung betrifft den Stirn-bzw. Schläfenlappen im Gehirn und tritt meist schon vor dem 60. Lebensjahr auf. Das Krankheitsbild entspricht dem einer frontotemporalen Demenz kurz FTD genannt. Anders als bei einer klassischen Demenz wird die Gedächtnisleistung zunächst nicht beeinträchtigt. Vielmehr äußert sich […]

Medikamentöse Therapie bei Demenz optimierungsbedürftig

Etwa 1,4 Millionen leiden in Deutschland unter Demenz – zwei Drittel davon sind Frauen. Aktuell untersuchte eine Studie die medikamentöse Therapie von Demenzkranken. Grundlage bildeten ärztliche Abrechnungsdaten aus den Jahren 2009 bis 2011. Die Forscher stellten fest, dass 25 Prozent der Patienten jährlich ein Antidementivum verordnet bekamen. Im untersuchten Zeitraum stieg die Anzahl der Verordnungen […]

Die unterschiedlichen Formen von Demenz

Demenz als Krankheit ist schon seit der Zeit der alten Römer bekannt. Damals sprach man von “dementia”, wenn jemand ” offenbar nicht bei Verstand” war. Heute gilt Demenz als Oberbegriff für etwa 50 Krankheiten. Die bekannteste Form der Demenz ist die Alzheimer Krankheit, sie macht etwa zwei Drittel der Demenzerkrankten aus. Alle anderen Formen der […]

Die Zahl der Demenzkranken verdreifacht sich bis 2050

Eine Heilung ist nicht in Sicht. Von der lautstark avisierten Impfung hört man nichts mehr. Zumindest gibt es Medikamente, die Alzheimer verlangsamen können. Am 21. September widmete sich die Gesundheitsbranche wieder mal ausgiebig dem Thema Alzheimer. Was klärt der Welt-Alzheimer-Bericht 2013? Jährlich wird der Welt-Alzheimer-Bericht von der Organisation Alzheimer’s Disease International (ADI) erstellt und veröffentlicht. […]

Musiktherapie holt Erinnerungen zurück

Durch bekannte Melodien kann in Form einer Musiktherapie vergessen Geglaubtes zurückgeholt werden. Musik ist schon seit langem ein fester Bestandteil bei der Therapie von Krankheiten, wie Schlaganfällen, Parkinson oder Tinnitus. Durch eine gezielte Musiktherapie können Schlaganfall- und Parkinson- Patienten lernen, ihren Körper wieder zu koordinieren und ein besseres Körpergefühl zu entwickeln. Menschen, die unter einem […]