Beiträge

So aktiv ist unser Gehirn wirklich

Unsere Zellfortsätze im Gehirn funktionieren anders als bisher angenommen. Demnach seien sie nicht nur für die Weiterleitung von Signalen verantwortlich, sondern erzeugen auch selbst Impulse. Möglicherweise sind sie sogar für den Großteil der Hirnaktivität verantwortlich. Bisher waren die Aktivitäten von Nervenzellen klar strukturiert. Demnach erzeuge der Zellkörper Nervenimpulse. Ein Axon leitet diese weiter und gibt […]

5 Strategien, die Dir beim Lernen helfen

Egal, ob Schule oder Studium, zu lernen, sich Wissen anzueignen und auch das noch zu behalten, ist gar nicht so einfach. Doch welche Methode ist die beste beim Lernen? Wie nützlich sind eigentlich einige Lerntechniken, die seither zur Wissensaufnahme praktiziert werden? John Dunlosky, Psychologe an der Kent State Iniversity in Ohio (USA) untersuchte um die […]

Wenn Dir ein Licht aufgeht

Wie bei Cartoon-Figuren gibt es ein Merkmal bei uns Menschen welches auftritt, sobald es zur Erleuchtung in Bezug auf eine Idee oder eines Problems kommt. Dieses Aha-Erlebnis spiegelt sich in den Augen wieder. Was bei Cartoon-Figuren die Glühbirne über dem Kopf ist, ist bei Menschen ein bestimmter Prozess im Auge. James Chen und Ian Krajbich an […]

So vergessen wir

Wenn Menschen es für sinnvoll halten, können sie auf lange Zeit Informationen gezielt vergessen. Psychologen der Universität Regensburg kamen jetzt dank einer Studie zu diesem Ergebnis. Um alte Informationen durch neue zu ersetzen, müssen wir viel in unserem Gehirn durchspielen. Eine alte Information wie etwa eine Telefonnummer oder auch ein Passwort werden nicht einfach überschrieben. […]

So lernen wir Sprache

Im Max-Planck-Institut in Nijmegen (Niederlande) untersuchten Forscher, wie wir in der Lage sind eine neue Sprache zu lernen und was in unserem Gehirn passiert. Es ist nicht wirklich einfach eine neue Sprache zu lernen. Man muss sich viele Vokabeln merken und auch verstehen, wie man diese zu einem grammatikalisch korrekten Satz verbindet. Dazu kommt noch, […]

Mit Hilfe von Wimmelbildern ein besserer Navigator werden

Anderen Menschen den richtigen Weg zu erklären ist nicht einfach. Psychologen haben nun herausgefunden, wie man mit Hilfe von Wimmelbildern ein besserer Navigator werden kann. Martin Handford ist ein britischer Kinderbuchautor. In seinen Büchern sollen Kinder auf Bildern, die eine Vielzahl an Gegenständen oder Personen zeigen, bestimmte Figuren finden. Ein Team von Psychologen um Alasdair Clarke von der Universität […]

Wie hat sich unser Lernverhalten durch den Technikwahn verändert?

Dass die omnipräsente Technik unsere Verhaltensweisen beeinflusst respektive verändert, ist überall spürbar. Man beobachtet in den Straßen Menschen, die stetig auf ihrem Smartphone etwas nachlesen und sogar beim Essen in Restaurants ist das Handy stetig präsent. Dass dieser Technikwahn auch Einzug in den Studiumsalltag gefunden hat, ist ebenso ersichtlich. Eine Studie hat sich nun mit […]

Mozart zum Lernen hören?

So manch einer hat vielleicht schon vom sogenannten Mozart-Effekt gehört: Dieser beschreibt – vereinfacht gesagt – die These, dass das Anhören von Mozarts Kompositionen einen Anstieg der Intelligenz bewirken könne; vor allem das räumliche Vorstellungsvermögen soll durch die Musik verbessert werden. Bekanntgeworden ist das Phänomen durch eine im Fachmagazin „Nature“ veröffentlichten Studie im Jahr 1993; […]

Schreiben per Hand oder am Laptop - Was merken wir uns besser?

Aus den Hörsälen sind Laptops, Smartphones und Tablets nicht mehr wegzudenken, wenn es darum geht, sich Notizen zu machen. Dennoch sollten Stift und Papier in ihrer Effizienz nicht unterschätzt werden. Das konnten jetzt die Psychologen Pam Mueller und Daniel Oppenheimer zeigen: In einer Studie wurden 65 Teilnehmern Videos von Vorträgen gezeigt. Die Hälfte sollte sich […]

Lachend lernt man besser

Dass Lachen ansteckend ist, das ist hinlänglich bekannt. Psychologische Studien haben darüber hinaus belegt, dass Lachen die Gesundheit positiv beeinflusst und bereits durch ein kleines Lächeln die Stimmung entscheidend gehoben werden kann. Selbst wenn das Lächeln gar nicht ernst gemeint ist. Französische Forscher haben nun eine weitere positive Eigenschaft des Lachens eruiert: Wer lacht und […]

Lernen im Schlaf - ist das möglich?

Diese Frage bewegt die Menschen schon seit Jahrtausenden: Bereits im antiken Griechenland soll es entsprechende Versuche experimentierfreudiger Lehrer gegeben haben. Ein weiteres Beispiel wäre Aldous Huxleys Endzeitroman „Schöne neue Welt“, in der Menschen im Schlaf manipuliert werden. Doch um zu einem mehr oder minder verlässlichen Urteil zu kommen, schauen wir uns am besten an, was die moderne […]

Lernen schadet kurzfristig den Gehirnzellen

In einer neuen an Labormäusen durchgeführten Studie am Gladstone Institute in San Francisco machten Neurowissenschaftler eine überraschende Entdeckung, die nicht nur Elsa Suberbielle erstaunte. Das Team um die Wissenschaftlerin stellte fest, dass Lernprozesse im Gehirn die Erbsubstanz der Nervenzellen kurzweilig schädigen. In der oben erwähnten Studie untersuchten die amerikanischen Forscher zwei Gruppen von Mäusen und […]

Wovon hängt die Lerneinstellung von Schülern ab?

Eine neue Studie bringt den Beweis: Die sogenannten Bistrategen der deutschen Schulen beeinflussen das Lernklima und somit auch die Lerneinstellung der Schüler einer Klasse enorm. Die Entwicklungspsychologin Mechthold Schäfer und ihr Team von der Fakultät für Psychologie und Pädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München erlangten interessante Ergebnisse. Die Studie Die Untersuchung zu „sozialer Dynamik und […]

Motivation und Gehirnentwicklung

Das Gehirn ist kein statisches Gebilde. Vielmehr verändert es sich ständig. Verknüpfungen werden gelöst und neue Verbindungen aufgebaut, woraus eine dauerhafte Veränderung resultiert. Der Aufbau findet nicht nur im Verlauf der Kindheit in rasendem Tempo statt, sondern auch während der Pubertät beginnt ein umfassender Umbau, der bis zum 30. Lebensjahr anhält. Auch im Erwachsenenalter treten […]

TV-Programme - Erziehung mit Lerneffekt

Erziehung durch Medien ist immer wieder ein Streitthema. Während die Produzenten von pädagogisch angehauchten Fernsehsendungen und Videos die Meinung vertreten, Kinder könnten durch Fernsehsendungen etwas lernen, haben sich Experten mit einer kritischen Erklärung zu dem Thema TV-Programme mit Lerneffekt zu Wort gemeldet. TV Konsum hemmt die Entwicklung Die Amerikanische Akademie für Pädiatrie ist nicht die einzige […]