Beiträge

Wenn Barbie zum Vorbild wird…

Oftmals endet die Angst vor dem Dicksein darin, dass man sich in etwas hineinsteigert. Meist ist es die Vorstellung, man müsse dann so aussehen wie Barbie. Experten wollen jetzt präventiv dafür sorgen, dass junge Mädchen nicht in diesen Schönheitswahn geraten. Schon sehr früh wollen Mädchen so aussehen wie ihr Spielzeug, Barbie! Barbie hat perfekte blonde […]

Magersucht, Drogen und Selbstverletzung

In ihrem Buch „Leben auf Umwegen“ erzählt Friederike Wendtlandt über ihre eigenen Erfahrungen aus ihrer Jugend und gibt Einblicke in eine Welt der Jugendlichen mit Mobbing, Alkoholismus, überforderte Eltern, Stress, Armut, ADHS, Drogen und Selbstverletzung. Bild der Gesellschaft In dem Buch geht es dabei vor allem um die inneren Dämonen, die Ängste, Nöte und Zwänge, […]

Warum Essstörungen immer mehr zunehmen

Essstörungen nehmen in der heutigen Zeit drastisch zu, ganz egal ob Binge-Eating, Bulimie oder auch Magersucht, sie kommen immer häufiger vor. Die Krankenkasse Barmer GEK bestätigt, dass in Deutschland immer mehr Menschen unter Essstörungen leiden. In ganz Deutschland ist die Zahl der betroffenen Personen in den letzten Jahren stark gestiegen. Zwischen 2011 und 2015 ist […]

Wenn gesunde Ernährung zum Zwang wird

Viele Menschen bemühen sich, möglichst gesund zu leben und stellen daher ihre Ernährung um. Doch wenn daraus eine Besessenheit wird, kann das richtige Essen dennoch falsch sein. Die einen schwören auf die Paleo-Diät, bei der man essen soll wie in der Steinzeit, andere mixen grüne Smoothies und wieder andere sehen im Veganismus die gesündeste Lebensform. […]

Neue Therapieansätze bei Magersucht

Essstörungen sind einer Form der psychischen Erkrankung, die seit Jahren in der westlichen Welt immer mehr um sich greifen. Typischerweise waren bisher vor allem pubertierende Mädchen und junge Frauen betroffen; in letzter Zeit steigt aber die Anzahl erkrankter Erwachsener und auch Männer gehören inzwischen zu den Opfern. Magersucht oder wissenschaftlich Anorexia nervosa ist die gefährlichste […]

Wahnhafte Disziplin - Perfektionierung

Die Frage, die sich hier stellt, ist was umschreibt es treffender: Ist es die Angst vor Kontrollverlust? Ist es die Lust am Perfekt-sein? Ist es die Freude an der Selbstkasteiung und der bedingungslosen Disziplin? Zehnmal mehr Frauen sind betroffen als Männer. Die Zahl der Betroffenen ist hoch und steigt kontinuierlich weiter. Parallel dazu steigt der Druck […]

Fallbeispiel Essstörung und Therapie

Bei einer Essstörung handelt es sich um eine schwerwiegende psychosomatische Erkrankung. In den meisten Fällen sind Frauen davon betroffen, jedoch steigt der Anteil der Männer mit Essstörungen in den letzten Jahren an. Das folgende Fallbeispiel zeigt, wie schnell es von einer Essstörung zu einer lebensbedrohlichen Erkrankung kommen kann. Eine junge Frau mit leichtem Übergewicht beschließt eine Diät […]

Per WhatsApp zur Magersucht

Der mobile Abnehmwahn – viele Jugendliche sind nomophob, das heißt, sie haben Angst, ohne Handy und somit unerreichbar zu sein. Das Kunstwort setzt sich zusammen aus „no mobile phone“ und Phobie. Ein Programm, mit dem kostengünstig gechattet wird, ist neben Facebook die Smartphone-App WhatsApp. Über 70% der jugendlichen Smartphone-Besitzer sollen es installiert haben. Hier können sich […]

Männliche Betroffene der Krankheit Anorexie nervosa

Das Krankheitsbild Anorexie wird meist mit Frauen in Verbindung gebracht. Tatsächlich sind mehr Frauen magersüchtig als Männer. Trotzdem sind Männer ebenso von Essstörungen betroffen. Therapieeinrichtungen stehen vor dem Problem des Ungleichgewichts der zu behandelnden Patienten, da der Therapieerfolg oftmals auch davon abhängt wie wohl sich die Betroffenen fühlen. Dies kann in geschlechterübergreifenden Gruppen nicht immer […]

Magersucht: Das Krankheitsbild

An Bilder junger Menschen, die sich buchstäblich zu Tode hungern, kann sich wohl kaum jemand gewöhnen. Dennoch verweigern viele, meist junge Mädchen das Essen um einen, vermeintlich erstrebenswertem Idealbild nachzueifern. In schweren Fällen wiegen die an Magersucht (Anorexia nervosa) Erkrankten weniger als 30 kg. Das Schlimme daran ist, dass die Betroffenen sich trotz allem immer […]

Magersucht, schlank, schlanker, tot!

Bei der Magersucht (Anorexia) handelt es sich um eine krankhafte Essstörung. In den meisten Fällen beginnt der gefährliche Einstieg in die Magersucht bereits in der Pubertät. Zwar sind die Betroffenen in der Regel Mädchen und junge Frauen, es gibt aber auch immer mehr junge Männer, bei denen Magersucht diagnostiziert wird. Als Auslöser gelten häufig die […]

Kinderwunsch bei Magersucht

Welche Maßnahmen können ergriffen werden? Eine Essstörung beeinträchtigt das Leben in vielen Bereichen. Magersucht und Bulimie haben in der Regel immer gesundheitliche Folgen für Betroffene. Für Frauen, die an einer Essstörung leiden, aber dennoch den Wunsch haben, ein Kind zu bekommen, gibt es einiges zu bedenken. Es ist wichtig zu überlegen, ob die Magersucht in […]

Essstörungen im Spiegel der Zeit

Essstörungen werden zu den Zivilisationskrankheiten gezählt. Eine Essstörung wird definiert als Verhaltensstörung mit meist ernsthaften und langfristigen Gesundheitsschäden. Der Betroffene beschäftigt sich ständig gedanklich und emotional mit dem Thema „Essen“. Essstörungen betreffen die Nahrungsaufnahme oder deren Verweigerung und hängen oft mit psychosozialen Störungen oder mit der Einstellung zum eigenen Körper zusammen. Medizinisch gesehen eine Störung […]

ProAna - Über eine Bewegung- Magersucht und Hilfe

Kann eine Krankheit verherrlicht werden? Pro Ana tut genau dies! Die Bewegung ist seit Beginn dieses Jahrhunderts aktiv und die Mitglieder sind der festen Überzeugung, dass Magersucht ein Lebensstil ist und keine Krankheit. Dementsprechend leben die Menschen nach dem Motto: „Nimm ab, bis der Tod dich sieht.“ Ein Motto, das für viele Anhänger Realität wird. […]