Beiträge

Das Selbstbild

Viele Menschen sind fest davon überzeugt, dass sie wissen wer sie sind, was sie ausmacht und worin ihre Stärken und Schwächen liegen. Sieht man jedoch genauer hin, so wird schnell klar, dass das nur selten der Fall ist. Viele Menschen meinen, sich zu kennen, tun es aber nicht wirklich. Sie schätzen sich selbst falsch ein […]

Warum Narzissten ihre eigenen Selfies nicht ausstehen können

Narzissten gelten als Selbstdarsteller. Sie sind in ihr eigenes Spiegelbild verliebt und komplett Ichbezogen. So denken zumindest die meisten Menschen über diese Persönlichkeit. Eine neue Hirnstudie belegt nun aber das, was Therapeuten schon längst wussten … Narzissmus wird als eine Art „Modediagnose“ dieser Zeit beschrieben. Vielen Menschen der heutigen Generation wird unterstellt, dass sie selbstverliebt […]

Geburt beeinflusst Selbstwertgefühl von Müttern

Die Selbstachtung kann bei jedem Menschen im Lauf des Lebens schwanken. Frauen, die ein Kind bekommen, verlieren mitunter auch zeitweise ihr Selbstwertgefühl. Zu dem Schluss kommen niederländische Forscher der Universität Tilburg. Analyse des Selbstwertgefühls Eine Studie zeigt, dass das Selbstbild der Frauen sich durch eine Schwangerschaft und durch die Geburt des Kindes offenbar nachhaltig verändert. […]

Wie werde ich selbtsbewusster?

Vielen Menschen mangelt es an Selbstbewusstsein und sie wünschen sich auch einmal selbstsicher durchs Leben zu gehen. Selbstwusstsein zu erlangen, ist aber gar nicht so einfach, weil das Selbstbild sich über Jahre hinweg entwickelt und es schwierig ist die eigene Meinung über sich selbst zu ändern. Vielleicht hilft es bei der Frage anzusetzen, wieso andere […]

ADHS: Wie die Störung das Selbstbild der Betroffenen beeinflusst

ADHS beeinflusst nicht nur die Aufmerksamkeit der betroffenen Menschen, sondern auch das Selbstbild, das sie im Laufe ihres Lebens von sich entwickeln. Durch die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung erleben die Kinder und Jugendlichen oftmals negative Ereignisse und zahllose Rückschläge. Zudem können die Mitschüler das aufgedrehte und unruhige Verhalten der Betroffenen in den meisten Fällen nicht verstehen und lehnen sie […]

Das Borderline-Syndrom

Als Borderlinesyndrom bezeichnet der Fachmann eine Persönlichkeitsstörung. Diese zeigt sich in extremen Stimmungsschwankungen, Schwierigkeiten im Umgang mit anderen und impulsivem Verhalten. Im Verlauf einer Borderline Störung kann es aber auch zu Symptomen wie Selbstverletzung kommen. Die Entstehung dieser Störung liegt noch weitgehend im Dunkeln. Wissenschaftler vermuten, dass es mit der Entwicklung unserer modernen Gesellschaft zusammenhängt. So ändern […]

Verzerrtes Selbstbild

Das Selbstbild bezeichnet die Vorstellung, die jeder Mensch von sich selbst hat. Dieses Vorstellung beruht auf der Selbstwahrnehmung und hat nichts damit zu tun, wie andere Menschen einen wahrnehmen. Meist wird das Selbstbild stark an das gesellschaftliche Idealbild angelehnt – Menschen orientieren sich also daran, wie sie gerne sein möchten oder wie die Gesellschaft sie gerne sehen […]

Eifersucht – wenn das Unterbewusstsein sich dem Rivalen anpasst

Eifersucht gehört fest zum menschlichen Verhalten dazu. Es ist eine normale Reaktion, dass beispielsweise die Frau eifersüchtig wird, wenn der Mann offenkundiges Interesse an einer anderen Dame offenbart. Männer sind vor diesen Gefühlen ebenfalls nicht befreit. Interessant ist jedoch, dass die meisten Menschen scheinbar in der Lage sind, das eigene Selbstbild flexibler zu gestalten, wenn der […]

Das Selbstbild beeinflusst unser Schmerzempfinden

Die Macht der positiven Gedanken ist immer wieder erstaunlich. Dass die Form unserer Gedanken sich auch auf unsere Gesundheit positiv sowie negativ auswirken kann, wurde nun auch wissenschaftlich bewiesen. Eine Studie von Bochumer und Kölner Forschern hat die Tatsache, dass wenn wir ein negatives Bild von unserer Gesundheit haben, wir auch Schmerzen intensiver erleben, innerhalb […]

Dysmorphophobie

Wer kennt das nicht? Die Angst verspottet zu werden, weil man zu dick, zu dünn, zu unförmig ist… die Beine sind zu kurz, dafür die Arme zu lang, der Kopf zu rund, die Ohren abstehend.. Wenn man in den Spiegel schaut, findet man sich viel zu blass, die Tränensäcke und die Nase sind zu groß […]

Wird Narzissmus heutzutage positiv umgedeutet?

Es scheint als sei die Welt heutzutage voll von ihnen: Narzissten. Sie erstellen fortlaufend Selfies, bewundern sich im Schaufenster und es mangelt ihnen offensichtlich an Empathie. Die drei prägnantesten Symptome eines Narzissten sind Gefallsucht, Empathiemangel und Übermut. Doch sind wir dann nicht alle ein bisschen narzisstisch? Positiver Narzissmus und Maskeraden Unter positivem Narzissmus verstehen Psychologen […]

Körperdysmorphe Störungen – mein Körper ist entstellt

Dass jeder einmal unzufrieden mit dem eigenen Körper ist, dürfte nicht sonderlich verwundern. Menschen, die an körperdysmorphen Störungen (KDS) leiden, erleben dagegen tagtäglich eine gespaltene Beziehung zu ihrem eigenen Körper. Betroffene verbringen oftmals viele Stunden vor dem Spiegel, weil sie das, was sie dort sehen, zwanghaft versuchen zu modellieren. Das kann zu mehrmaligem Haare waschen, […]

Essstörung-Studie

Im Bereich der psychosomatischen Erkrankungen nehmen die Essstörungen einen ganz besonderen Stellenwert ein. Denn viele der Essstörungen haben nicht nur Suchtcharakter, sie sind zudem lebensbedrohlich. Fachleute unterscheiden dabei zwischen typischen Essstörungen wie der Anorexia nervosa (Magersucht), sowie der Bulimia nervosa (Ess-Brech-Sucht) und den atypischen Störungen wie der Binge-Eating-Störung. Auffällig ist in diesem Zusammenhang, dass, wie […]

Selbstbild - Wir sind, was wir denken!

Jeder Mensch hat ein Selbstbild. Dieses Selbstbild beinhaltet – wie es die Theorie des Johari-Fensters aussagt – Bereiche, welche nur die Person über sich selbst weiß. Zudem gibt es Bereiche, die nur der Umwelt bekannt sind und jene, über die sowohl die Person als auch deren Umwelt im Klaren sind. Unschwer lässt sich bereits in […]