Beiträge

Richtige Therapie bei Depressionen dank Hirnscan

Forscher testen eine neue Variante zur Feststellung der richtigen Therapieform bei Patienten mit Depressionen. Per Hirnscanner können Forscher möglicherweise herausfinden, welche Behandlungsform für den Patienten individuell besser geeignet sein soll, Psychotherapie oder Medikamente. Die Erkrankungen an Depressionen und psychischen Erkrankungen nehmen mittlerweile immer mehr zu. Die Therapien, die gegen das Leiden helfen sollen, sind aber […]

Gastfamilie statt Psychiatrie

Die Universitätsklinik in Zürich bietet Patienten an, in einer ausgewählten Gastfamilie zu wohnen anstatt in die Psychiatrie der Klinik zu gehen. Wie genau hilft das den Patienten? Viele Menschen, die plötzlich an der Borderline-Störung oder an einen Burnout leiden, wollen nicht in eine Psychiatrie. Sie wollen nicht aus ihrem Alltag gerissen werden und ein ganz […]

Neues Behandlungskonzept bei Arachnophobie?

Leidest Du an Arachnophobie, ekelst auch Du dich vor Spinnen? Es gibt Grund zur Hoffnung – Wissenschaftler aus den Niederlanden haben nun ein neues Behandlungskonzept vorgestellt. Durch ihre Methode soll es möglich sein, Menschen in kurzer Zeit von ihrer Spinnenangst zu heilen. In der Fachzeitschrift Biological Psychiatry veröffentlichten die Forscher nun die Ergebnisse ihrer Studie. […]

Wie Therapien sich auf den Staatshaushalt auswirken

Volkskrankheiten wie Diabetes oder Depressionen belasten auch den Staatshaushalt. Das ist eine Wahrheit, die jedem Bundesbürger bewusst sein sollte. Arbeitsunfähigkeit, Krankengelder und Frühberentungen sind große Belastungen und sowohl Politiker als auch Bürger sollten daran interessiert sein, die Rate jener Ausgaben zu senken. Wenn der Mensch krank ist, ist er krank. Soviel ist klar. Doch das Team […]

Die Volkskrankheit Depression wird bei 50% der Deutschen nicht angemessen behandelt

Die Depression ist innerhalb des letzten Jahrzehnts zur Volkskrankheit avanciert. Schätzungsweise jeder fünfte Deutsche erkrankt im Verlauf seines Lebens an einer Form der Depression. Angstzustände, depressive Stimmungen, Konzentrationsverlust und viele weitere Symptome machen den Betroffenen das Leben zur buchstäblichen Hölle. Auch die Behandlung von Depressionen wird heutzutage daher vielfach diskutiert. Umso erschreckender ist das Ergebnis […]

Eine Fernbedienung gegen Cluster-Kopfschmerzen

Cluster-Kopfschmerzen plagen Betroffene bis ins Unermessliche. Sie wirken sich nicht nur körperlich negativ aus, sondern erschüttern auch die Psyche. Cluster-Kopfschmerzen kommen nämlich so plötzlich wie sie dann auch wieder verschwinden und zeichnen sich durch anfallsartige Kopfschmerzen, die sich wie Stiche anfühlen, aus. Diese sind für Körper und Geist so belastend, dass sie bereits den Namen […]

Die neue Leitlinie zu Angststörungen

Angststörungen sind längst keine Seltenheit mehr. Die natürliche Funktion des Körpers sich vor angstbesetzten Situationen zu schützen, ist sehr wichtig und wird in einigen Fällen doch zu einer krankhaften Verhaltensstörung. Ob soziale Phobien oder quälende Höhenangst – Angststörungen begleiten den Alltag einiger Menschen. Eben weil diese Krankheit inzwischen so viele Menschen betrifft, dass sie wie aus […]

Was versteht man unter einem Trauma?

Ein Trauma ist medizinisch gesehen eine Verletzung. In der Psychologie wird unter einem Psychotrauma eine seelische Verletzung infolge einer Erschütterung, die durch ein traumatisierendes Erlebnis hervorgerufen wurde, verstanden. Diese Erschütterung kann beispielsweise ein Unfall, Gewaltanwendung, eine Krankheit oder auch der Tod eines nahestehenden Menschen sein. Der Grad der Verletzung ist individuell verschieden, je nach Sensibilität […]

Das Tagebuch als Ort für das Ich

Die Zeit mit sich alleine respektive die bewusste Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich, seinen Wünschen und Sorgen ist für Jedermann von größter Bedeutung. Deshalb sind Stunden der Einsamkeit oft wichtiger als man es sich gemeinhin vorstellt. Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich kann auch schreibend passierend, so beispielsweise im Verfassen von Tagebüchern. Die literarische Form […]

Wo muss die Therapie mit Pädophilen ansetzen?

Das Thema Therapie bei Pädophilen ist seit der Affäre um den SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy wieder in aller Munde. Der Umgang mit der psychischen Krankheit Pädophilie wird seitdem rege diskutiert. Zunächst einmal sollte man sich allerdings darüber im Klaren sein, wann Pädophilie überhaupt als psychische Krankheit definiert werden kann. Die Krankheit Pädophilie Der Begriff Pädophilie meint im […]

Psychoanalyse

Der Begriff Psychoanalyse setzt sich aus dem griechischen Wort für Seele (psyche) und Zerlegung (analysis) zusammen. Als Begründer der modernen Psychoanalyse gilt der Wiener Neurologe Siegmund Freud. Aus den Grundlagen seiner Lehre haben sich im Laufe der Zeit eine ganze Reihe unterschiedlicher Strömungen innerhalb der Tiefenpsychologie entwickelt. Psychoanalyse, was ist das? Als Psychoanalyse gilt die Theorie über […]

Selbstverletzendes Verhalten muss geschlechtsspezifisch behandelt werden

Selbstverletzendes Verhalten tritt häufiger auf als man gemeinhin annimmt. Betroffene ritzen sich Wunden in die Haut, schlagen sich ins Gesicht, verbrennen oder beißen sich absichtlich. Ihre Aggressionen richten sich damit gegen sich selbst. Betroffen sind auf keinen Fall nur Mädchen. Auch Jungen verletzen sich selbst und fügen ihrem Körper zeitweise große Schmerzen zu, um einen […]

Selbsthilfegruppen

Seit einigen Jahren bilden sich sogenannte Selbsthilfegruppen heraus. Sie werden von Menschen gegründet, die ein gemeinsames Anliegen oder Problem haben. Innerhalb einer solchen Selbsthilfegruppe erscheint es ihnen leichter, ihre Probleme zu lösen bzw. Hilfe zu finden. Meist handelt es sich dabei um Krankheiten wie Multiple Sklerose, Parkinson oder unterschiedliche Krebsarten. Eine der bekanntesten Selbsthilfegruppen weltweit sind die […]

Mit der Familientherapie ein umsichtiges Miteinander ermöglichen

Eine Familie ist in vielen Situationen einer Herausforderung ausgesetzt. Denn wenn Konflikte auftreten, dann ist dies ein sehr zermürbender Prozess. Immerhin können diese sehr tief sitzen und sind aufgrund der vielen Beteiligten oftmals auch vielschichtiger als Konflikte innerhalb von Paarbeziehungen. Es gibt wahrlich viele Herausforderungen, die eine Familie durchleben muss. Doch hin und wieder kann […]

Behandlung eines Traumas

Wer einem traumatischen Erlebnis ausgesetzt war, bei dem kommt es zu seelischen Verletzungen, die das Leben auf Dauer überschatten können. Viele dieser Menschen geraten dann in einen Isolationszustand oder sind ihren Ängsten hilflos ausgeliefert. Anders als bei einer körperlichen Verletzung sind die Wunden, die ein Trauma hinterlässt, nicht zu sehen. Daher ist es sehr wichtig, die Ursachen […]

Psychisch krank vs. Burnout

Psychisch Schwerkranke werden schlechter als z.B Burn-Out-Erkrankte behandelt Dass es im deutschen Gesundheitssystem mit den Kassen- und den privat versicherten Patienten bereits eine Zwei-Klassen-Gesellschaft gibt ist unumstritten. Zwar wehren sich vereinzelte Fachleute immer noch gegen dieses Urteil, jedoch ist in der Praxis (hier im wahrsten Sinne des Wortes) dieser Trend nicht wegzudiskutieren. Nun droht noch eine weitere […]

Neue Therapieansätze bei Magersucht

Essstörungen sind einer Form der psychischen Erkrankung, die seit Jahren in der westlichen Welt immer mehr um sich greifen. Typischerweise waren bisher vor allem pubertierende Mädchen und junge Frauen betroffen; in letzter Zeit steigt aber die Anzahl erkrankter Erwachsener und auch Männer gehören inzwischen zu den Opfern. Magersucht oder wissenschaftlich Anorexia nervosa ist die gefährlichste […]

Online-Therapie: Heute wird mit dem Therapeuten gechattet

Die Liste der Dinge, die nichts mit dem Internet zu tun haben oder sich nicht darüber erledigen lassen, ist heute noch etwas kürzer geworden. Denn ein neuer Trend der Psychologie und Therapie-Forschung sowie Praxis ist die Online-Therapie. Hierbei wird ein virtueller Kontakt zwischen Patienten und Therapeut hergestellt, der meist über Chat oder Skype gestaltet wird. Auch für […]

Virtuelle Realitäten gegen PTBS?

Expositionstherapie auf Basis von virtuellen Realitäten ist die neuste Entwicklung in der Forschung nach effektiven Behandlungsmethoden von psychisch Kriegsversehrten. Die Posttraumatische Belastungsstörung ist mit den Phobien und Angststörungen verwand und hier hilft oft eine Expositionstherapie. Da die das Trauma erzeugenden Situationen meist nicht nachstellbar sind, mag hier die virtuelle Realität Abhilfe schaffen. Neuste Studien weisen den Weg in diese […]

Was kann ich tun, wenn mein Partner sich nicht therapieren lassen will?

In Beziehungen passiert es schon ab und an mal, dass Krisen und psychische Probleme die traute Zweisamkeit belasten. Meistens leiden dann beide. Diese Probleme sollten angepackt und im Idealfall gelöst werden. Doch der nahestehende Partner ist oftmals nicht der geeignete Gesprächs- und Lösungspartner, weil zu tief verwickelt oder zu ungeduldig. Die Zahl psychischer Erkrankungen wie […]