Wie kann ich meine guten Vorsätze in die Tat umsetzen

Gute Vorsätze sind für viele Zyniker heute ein Grund zum Schmunzeln – viele nehmen den Vorsatz sich in einem Bereich des Lebens zum Bessern zu verändern nicht mehr ernst. Sie haben entweder bei sich oder anderen erlebt, wie selten sich die Wünsche in neue Gewohnheiten umsetzen. Doch sich und sein Leben verbessern zu wollen sollte nicht belächelt, sondern ermutigt – und mit den richtigen Einstellungen, Techniken und Tricks möglich gemacht werden.

Warum es meistens nicht klappt:

Oft ist einer der Gründe für das Scheitern der guten Vorsätze bereits am Anfang des neuen Jahres der Mangel an Mitgefühl und Verständnis für sich selbst. Wenn man über Monate oder Jahre ein oder einen Komplex an bestimmten Verhaltensmustern gezeigt hat, ist es immer schwer, sie zu ändern.

Oft wollen wir aber unser ganzes Leben umkrempeln – von der Ernährung über den Sport bis hin zu Familie und Karriere. Wir wollen von Grund auf neue oder doch zumindest grundlegend andere, bessere Menschen werden.

Zu diesem Zweck setzen wir uns dann unter starken Druck, identifizieren uns mit unserem Über-Ich und – und früher oder später wehrt sich das innere Kind und das Verlangen nach Selbstliebe in uns, sodass unser Boot-Camp artiger Trainingsplan ins Wasser fällt. Dann lassen wir uns richtig hängen – wir fühlen uns wie Versager und machen stattdessen gar nichts mehr. Besser als ein Kopf, der sich gegen Gefühle durchsetzen will ist es, mit den Freuden und Gewinnen der neuen Tätigkeiten in Verbindung zu kommen, sich zum Beispiel also vorzustellen, wie schön es sein wird, wenn wir uns durch gesunde Ernährung oder Sport wohler in unserem Körper fühlen. Damit besetzen wir die neue Tätigkeit mit positiven Assoziationen und steigern unsere intrinsische Motivation.

Besser ohne Perfektionismus und Gelassenheit

Auf Grund des “Absturzes”, denn viele erfahren, ist es wichtig – gerade wenn dies einem Selbst in der Vergangenheit so oder ähnlich passiert ist – sich thematisch isolierte, realistisch zu bewältigende Ziele zu setzen und nicht zu hart mich sich ins Gericht zu gehen, wenn wir nicht immer nach den neuen Vorstellungen handeln. Desto klarer jedoch die Ziele formuliert sind, desto besser setzen wir sie auch um. Es braucht aber Zeit, bis sich die Synapsen in unserem Gehirn neu verschaltet haben – für den Anfang reicht aber schon immer ein bisschen mehr des Guten. Das ist alle mal besser, als sich zu überfordern und alles Hin zu werfen.

Lieber erstmal ein, zwei Genussmittel weniger pro Woche – seien es Chips oder Alkohol am Abend -, dann gewöhnt man sich und genießt die neue Freiheit von alten Abhängigkeiten. Besonders gut funktioniert es, wenn wir uns nicht nur klare Ziele sondern auch konkrete Handlungspläne und Bewältigungsstrategien zurechtlegen, sollte unser innerer Schweinehund sich melden. “Wenn-Dann”-Verknüpfungen sollten sofort abrufbar sein, also etwa in der Art: “Wenn ich montags von der Arbeit komme, habe ich meine Sporttasche schon gepackt im Hausflur, sodass ich sofort ins Fitness-Center gehen kann”. Seien Sie erfinderisch, um ihr “altes” Selbst und dessen Gewohnheiten zu überlisten.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Psychologische Berater M. Prause

    M. PrauseID: 6176

    Gespräche: 61
    4.84
    Bewertungen: 20

    Neue Strategien für mehr Lebensqualität! Klarheit und Orientierung

    Sie möchten Zusammenhänge verstehen und gemeinsam Lösungswege entwickeln? ...


    Tel: 1.75€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


  • Psychologische Berater D. Hanschk

    D. HanschkID: 6036

    Gespräche: 52
    5.00
    Bewertungen: 6

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise loesen, durch die sie entstanden sind. (A. Einstein) Was brauchen Sie gerade? Ich bin für Sie ...

    Krisen sind die Angebote des Lebens, sich zu wandeln. Was bewegt Sie gerade? ...


    Tel: 1.35€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.15€/Min.
    persönliche Beratung


  • Psychologische Berater M. Wolffram

    M. WolfframID: 5925

    Gespräche: 83
    4.92
    Bewertungen: 13

    Reden Sie mit mir über Ihre Sorgen und Nöten, gemeinsam betrachten wir Ihr Anliegen aus verschiedenen Perspektiven. Daraus ergibt sich oft schon eine neue ...


    Tel: 1.21€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.06€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.