Stressabbau durch jucken, kratzen oder knibbeln

Das ständige Herumknibbeln an sich selbst ist für viele Menschen ein Ventil, bei dem sie Stress abbauen. Die Betroffenen – und das sind gar nicht wenige – kapseln sich ab.

Nicole Kühn (geänderter Name) hört diesen Satz ständig: „Hör auf zu knibbeln!“. Fast ihr halbes Leben wird von diesen Satz begleitet. Doch sie kann der Aufforderung nicht nachkommen. So fühle sie gerne ihren Körper nach Unebenheiten ab und suche nach etwas, was sie kratzen oder drücken kann, so die Studentin aus Nordrhein-Westfalen. Sie quetscht, drückt, knibbelt und kratzt dann so lange, bis es blutet. Hinterher sei es dann schlimmer als vorher, und nach dieser einen Stelle höre man ja auch nicht auf. Alles habe mit 13 oder 14 Jahren angefangen, so genau erinnert sie sich nicht mehr daran. Seitdem ist es nicht besser geworden.

Dieses bisher nur geringfügig erforschte Problem heißt Dermatillomanie, oder auch Skin Picking. Wenn dieses Problem über mehrere Wochen oder gar Monate anhält und die Hautschäden äußerlich direkt ersichtlich sind, sollte das als Alarmsignal zu verstehen sein, so die Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde, Iris Hauth.

Narben oder Entzündungen erzeugen Schamgefühl

Laut Experten schämen sich viele für die Narben oder die Entzündungen und isolieren sich. So spielt das Problem in dem Alltag vieler eine gravierende Rolle – schließlich führt es neben körperlichen auch zu sozialen Schäden und eventuell sogar zu Depressionen. Unternehmungen wie ein Wochenende am See oder ein Grillabend im heimischen Garten mit Freunden macht Nicole Kühn deshalb nicht mit. Fürs Studium wollte sie eigentlich auch eine WG beziehen; der Gedanke, morgens am Frühstückstisch ungeschminkt dazusitzen, kann mit diesem Wunsch aber nicht vereinbart werden. Sie würde auch davon gestresst werden, wenn sie vom knibbeln abgehalten wird.

Obwohl sie jetzt alleine wohnt, versetzt sie das Knibbeln in einen Stresszustand. Ein paar Minuten seien schnell um und oft merke man nicht, wie schnell die Zeit vergehe. Morgens muss sie dann schnell rennen, um rechtzeitig zum Termin zu kommen. Beim knibbeln selbst baut sie Stress ab, am schlimmsten sei es abends, weil sie dann wüsste, dass sie an diesem Tag nicht mehr rausgeht.

Ein Ventil für Stress, Wut und Trauer: Skin Picking

Das Problem ist bekannt und ein Ventil für Überforderung, Anspannung, Stress, heftige Emotionen, Wut und Trauer. Laut Hauth quetschen oder drücken viele auch bei einfacher Langeweile. Betroffene müssen, um das Problem anzugehen, die Auslöser für die typischen Knibbelsituationen finden. Es kann dann versucht werden, dieses Verhalten durch eine weniger schädliche Strategie zu ersetzen. Diese „Therapie“ können Betroffene selbst durchführen. Sie müssen dann aber erst einmal wissen, was mit ihnen los ist.

Ingrid Bäumer war sich dessen lange Zeit nicht bewusst. Das Skin Picking hat bereits im Alter von sechs Jahren bei ihr begonnen. Kurz bevor sie 30 Jahre alt wurde, hörte sie zum ersten Mal von diesem Begriff und mit 40 hatte sie so viele Wunden, dass sie dachte, sie müsse zusehen, wie sie das nun in den Griff bekomme. Eine Selbsthilfegruppe für Zwänge war die erste Anlaufstelle, nun jedoch hat sie ihre eigene – einmal im Monat leitet sie ein Treffen für Betroffene.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Psychologische Berater M. Prause

    M. PrauseID: 6176

    Gespräche: 59
    4.83
    Bewertungen: 19

    Neue Strategien für mehr Lebensqualität! Klarheit und Orientierung

    Sie möchten Zusammenhänge verstehen und gemeinsam Lösungswege entwickeln? ...


    Tel: 1.99€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


  • Psychologische Berater U. Birke

    U. BirkeID: 5903

    Gespräche: 1095
    4.97
    Bewertungen: 204


    Besprechen Sie mit mir Ihr Problem und wir finden gemeinsam eine Lösung. Hilfe ...


    Tel: 1.06€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.79€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie C. Schmidt

    C. SchmidtID: 5860

    Gespräche: 829
    4.97
    Bewertungen: 96

    Kompetente Soforthilfe in der Krise, z.B. bei Beziehungsproblemen, Burnout, Einsamkeit, Liebeskummer, Mobbing, Prüfungsangst, Sucht, Trauer. Professionelle ...


    Tel: 1.78€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


1 Antwort
  1. Harry Lindstaedt
    Harry Lindstaedt sagte:

    Das Kribbeln habe ich abends in den Beinen die sehr unruhig sind so das ich sie nicht still halten kann. Somit habe ich Schlafstörungen die mir zu schaffen machen da ich mich den nächsten Tag nicht richtig Konzentrieren kann. Ausprobiert habe ich schon einiges, leider jedoch ohne Erfolg. Welche Möglichkeiten habe ich um diesem Vorzubeugen. Ich habe schon mal an einem Neurologen gedacht, da ich davon ausgehen das es was mit den Nerven zu tun hat.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.