Wie gerne entspannen Menschen wirklich?

Einfach mal die belastenden Gedanken über Job, Ärger mit Freunden oder der Beziehung ausschalten und Tagträumen. Das klingt doch nach einer schönen Alltagsflucht, oder? Eine neue Studie hat nun ergeben, dass die Mehrheit der Menschen sich lieber Schmerzen unterziehen würde als Tagträumen „zu müssen“.

Psychologen raten in hektischen Zeiten immer wieder dazu sich Ruhephasen zu gönnen und bewusst zu schaffen. Ob in Form von Atemtechniken, Meditationsphasen oder Autogenem Training, der Mensch muss lernen auf sich zu achten. US-Psychologen der Universität in Virginia wollten nun herausfinden, wie Menschen mit einer verordneten Ruhephase umgehen und haben erstaunliches ermittelt.

Das Experiment

Mehr als 400 Studenten wurden gebeten einen Zeitraum zwischen sechs und 15 Minuten in einem schlicht möblierten Raum zu sitzen ohne einzuschlafen. Sämtliche Gebrauchsgegenstände wie Tablets, Handys oder ähnliches wurden vorher konfisziert. Ein Teil der Probanden wurden schlichtweg ihren Gedanken überlassen, während der andere Teil geschilderte Szenarien vorgestellt bekam, an die sie denken konnten. Zur Auswahl stand Sport treiben, in einem schicken Restaurant essen gehen oder spazieren gehen. Die Gesamtheit der Probanden empfand diesen Versuch als wenig erfreulich und anstrengend.

Ein weiterer Versuch mit ca. 60 Probanden aus der Allgemeinbevölkerung erbrachte das gleiche Ergebnis, sodass es nicht als Eigenheit von Studenten bezeichnet werden kann, dass sie sich nicht gerne dem Tagträumen hingeben. Auch eine Verlagerung in das eigene Zuhause der Probanden weg von dem unbekannten Zimmer bewirkte nicht, dass diese sich auf angenehme Weise ihren Tagträumen hingeben könnte.

Schmerz statt Tagträumen

Die US-Forscher gingen sogar noch einen Schritt weiter. Sie verabreichten 55 Probanden vor der Anweisung zum Tagträumen einen leichten Stromstoß und wiesen sie nun an 15 Minuten ihren Gedanken nachzuhängen. Den Probanden wurde die freie Wahl gelassen sich während dieser Zeit einen weiteren Stromstoß zu verpassen. Zuvor hatten, was wir also normale menschliche Reaktion erwarten können, einige angegeben sie würden lieber Geld zahlen als einen erneuten Stromstoß spüren zu müssen. Trotzdem fügten sich überraschenderweise zwei Drittel der Männer und ein Viertel der Frauen, die zuvor bereit waren Geld gegen einen erneuten Stromstoß einzutauschen, während der 15 Minuten selbst Schmerzen zu.

Wir können mit Ruhe nicht mehr umgehen

Die Ergebnisse der beschriebenen Studie überraschen zunächst einmal und zeigen, dass der Umgang mit Ruhephasen heute ein gänzlich anderer ist. Obwohl sich viele Menschen lauthals nach Ruhe sehnen, können sie in verordneten Zwangspausen damit offensichtlich nicht umgehen. Dies zeigten auch zwei Probanden, die aus Versehen Zettel und Stift behalten hatten und lieber eine To-Do-Liste schrieben oder mit einem Origamiblatt übten als sich ihren Gedanken hinzugeben.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Psychologische Berater D. Hanschk

    D. HanschkID: 6036

    Gespräche: 47
    5.00
    Bewertungen: 6

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise loesen, durch die sie entstanden sind. (A. Einstein) Was brauchen Sie gerade? Ich bin für Sie ...

    Krisen sind die Angebote des Lebens, sich zu wandeln. Was bewegt Sie gerade? ...


    Tel: 1.35€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.15€/Min.
    persönliche Beratung


  • Psychologische Berater B. Martin

    B. MartinID: 6125

    Gespräche: 24
    5.00
    Bewertungen: 3

    Sonntag, 17.03. bis ca. 18 Uhr gerne wieder für Sie da.

    Neue Wege entstehen, indem wir sie gehen. Lösungsorientierte Beratung bei ...


    Tel: 1.78€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.06€/Min.
    persönliche Beratung


  • Heilpraktiker für Psychotherapie H. Stier

    H. StierID: 6191

    Gespräche: 13
    4.80
    Bewertungen: 5

    Es gibt kein Leben auf Probe, deshalb ist Veränderung immer eine Option. Der Weg in die Selbstbestimmung ist der Schlüssel zu innerem Frieden.


    Tel: 1.78€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.