Maßnahmen gegen die Winterdepression

Wenn es draußen deutlich länger dunkel als hell ist, dann kann das bei manchen Menschen schon einmal auf die Stimmung schlagen. Zunächst mal ist man sehr viel öfter müde, als wenn der Tag mit strahlendem Sonnenschein beginnt und zum anderen ist die Stimmung durch die ständige Abgeschlagenheit betroffen. Dies kann zu einer saisonalen Depression führen. Psychologen und Mediziner empfehlen in dieser Jahreszeit dann die künstliche Zufuhr von Vitamin D und die Nutzung von Tageslichtlampen sowie Solariumbesuche.

Wissenschaftler der Universität Vermont haben nun eruiert, dass es effektiver ist eine Psychotherapie in Anspruch zu nehmen. Die Lichttherapie erweist sich eher bei akuten Schüben als effektiv. Dabei müssen Betroffene sich etwa eine halbe bis ganze Stunde täglich vor eine Tageslichtlampe setzen.

Die Studie im Detail

Die Studie umfasste die Beobachtung von 177 von Winterdepression geplagten Probanden, die über einen Zeitraum von sechs Wochen hinweg begleitet wurden. Die eine Gruppe wurde mit Lichttherapie behandelt und die Andere mit einer eigens auf die Symptome der Winterdepression zugeschnitteten kognitiven Verhaltenstherapie.

Ein Jahr später sprachen die Psychologen erneut mit den Probanden. 46 Prozent der Lichttherapie-Gruppe klagten über erneutes Auftreten der Winterdepression, während nur 27 Prozent aus der zweiten Gruppe betroffen waren. Die Verhaltenstherapie erweist sich demnach als präventive Maßnahme, welche die Betroffenen dazu befähigt Verhaltensweisen zu erlernen, die ein erneutes Ausbrechen der Winterdepression verhindern.

Fakten zur Winterdepression

Etwa sechs Prozent der Bevölkerung Deutschlands sind von einer schwerwiegenden saisonal abhängigen Depression betroffen. Weitere 14 Prozent sind von einer milderen Form betroffen. Diese Zahlen zeigen die Dringlichkeit einer genauen Forschung zu dieser Depressionsform und wie man den Betroffenen helfen kann. Die Eruierung einer geeigneten Psychotherapie ist der erste Schritt in die richtige Richtung.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Heilpraktiker für Psychotherapie M. Backhaus

    M. BackhausID: 6238

    Gespräche: 11
    5.00
    Bewertungen: 3

    Beim Gehen schiebt sich der Weg unter die Füße und ich bin gerne Ihre Wegbegleiterin.


    Tel: 1.49€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


  • Psychologische Psychotherapeuten U. Della Schiava-Winkler

    U. Della Schiava-WinklerID: 5590

    Gespräche: 89
    5.00
    Bewertungen: 8

    Viele Probleme und Herausforderungen nehmen wir nur deshalb nicht in Angriff, weil wir Angst haben zu versagen, zu scheitern oder nicht den richtigen Lösungsweg ...


    Tel: 1.14€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.15€/Min.
    persönliche Beratung


  • Psychologische Berater M. Prause

    M. PrauseID: 6176

    Gespräche: 59
    4.83
    Bewertungen: 19

    Neue Strategien für mehr Lebensqualität! Klarheit und Orientierung

    Sie möchten Zusammenhänge verstehen und gemeinsam Lösungswege entwickeln? ...


    Tel: 1.99€/Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.