Der Reinigungszwang ist der ständige Drang, Gegenstände oder eigene Körperteile zu reinigen. Es handelt sich um eine Zwangsstörung wie auch die Zwangsgedanken, die oftmals mit der Störung kombiniert sind. Ängste – Zwänge bilden dabei eine Paarung. Gibt der Betroffene dem Zwang nicht nach, so reagiert er mit Angst. Dabei ist ihm durchaus bewusst, dass die […]

Die Rollenverteilung beschreibt die Zuschreibung einer Rolle. Jene besteht aus Erwartungen hinsichtlich eines Verhaltens, das von einer Person gezeigt wird. Dabei handelt es sich um Normen, die von einer Gesellschaft oder einem großen Personenkreis aufgestellt werden. Die Rollenverteilung ist durch den Wandel der gesellschaftlichen Werte und Normen kein statisches Gebilde, sondern verändert sich stetig. Sie […]

Ressourcen bilden alle Hilfsmittel, Reserven oder Quellen, die zu einem bestimmten Zweck eingesetzt werden können. In vielen Fällen handelt es sich um mentale Fähigkeiten oder Energien, die in einem Menschen verfügbar sind und die abgerufen werden können. Darüber hinaus gibt es jene, die nicht direkt ersichtlich sind und durch geeignete Maßnahmen zur Aktivierung führen. Grundsätzlich […]

Die Rezeptive Sprachstörung ist eine Störung der sprachlichen Entwicklung und des Sprechens. Bei dieser Form der Sprachstörung liegt eine Ausdrucksfähigkeit vor, die weit unter dem Intelligenzniveau des Betroffenen angesiedel ist. Nach einem Lebensjahr reagieren die Betroffenen noch nicht auf Zuruf ihres Namens. Mit 18 Monaten können sie noch keine Gegenstände benennen. Anweisungen können im Alter […]

Das Rett-Syndrom tritt ausschließlich bei weiblichen Personen auf. Es handelt sich dabei um eine tiefgreifende Entwicklungsstörung, bei der sich die Betroffenen in den ersten Monaten normal entwickeln. Zwischen dem 7. und 24. Lebensmonat bilden sich die bereits erworbenen sprachlichen und motorischen Fähigkeiten zurück. Es kommt zu Hyperventilation, Rumpfschaukeln und anderen Stereotypien. Es besteht eine Behinderung […]

Der Rauschpfeffer kommt aus der Südsee. Dort wird sein Sud getrunken, der in hohen Dosen Rauschzustände auslöst, die mit Halluzinationen einhergehen können. Er wirkt angstlösend, so dass er vor allem gegen nervöse Angst-, Unruhe- und Spannungszustände eingesetzt wird. Für die Gewinnung der Inhaltsstoffe Kavapyrone wird der getrocknete Wurzeltstock verwendet. Das Mittel darf aufgrund seiner Wirkung […]

Das Reiz-Reaktions-Muster basiert auf einem Stimulus, der einen Organismus zu einer Reaktion veranlasst. Als Reiz wird jeder physikalische oder chemische Zustand bezeichnet, der auf einen Organismus einwirkt. Die Reaktionen können hierbei gelernt sein oder aus einer Aktivierung von Reflexen bestehen. Die Vorgänge vom Eintreffen des Reiz bis zur Reaktion werden als Reizverarbeitung bezeichnet. Sie wird […]

Die reaktive Depression wird durch Ereignisse ausgelöst, die nicht verarbeitet und bewältigt werden können. In der Regel handelt es sich bei den Auslösern um ein Trauma, wie den Tod eines nahen Menschen, oder direkt erfahrene Gewalt. Diese Form der Depression hält in der Regel nur wenige Tage bis Wochen an. Sie kann sich allerdings auch […]

Rauchen bezeichnet das Inhalieren von Substanzen. Der Begriff wird häufig in Zusammenhang mit dem Konsum von Tabak verwendet. Aber auch das Inhalieren von Cannabis und anderen Drogen kann unter diesem Begriff zusammengefasst werden. Als Tabak werden die Blätter der Tabakpflanze verstanden, die speziell für den Konsum aufbereitet wurden. Der enthaltene Wirkstoff und zugleich die Suchtsubstanz […]

Menschen, die mit dem Rauchen aufhören wollen, müssen grundsätzlich einen normalen Entzug durchlaufen. Auch bei der Entstehung der Nikotinsucht spielen sowohl körperliche, wie auch psychische Ursachen, eine Rolle. Für die Raucherentwöhnung gibt es inzwischen viele verschiedene Verfahren, die in vielen Fällen nur einen Teil der Entzugsnotwendigkeiten abdecken. Pflaster können beispielsweise die körperlichen Symptome lindern, indem […]

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...