Die Affektivität bezeichnet die Gesamtheit des menschlichen Gefühlslebens. Im Mittelpunkt steht dabei die Ansprechbarkeit der Gefühle sowie die Reaktion darauf. Die Affektivität wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst, wie Krankheiten, psychische Störungen sowie psychische Belastungen. Zugleich kann auch die genetische Ausstattung die Ausprägung der Affektivität beeinflussen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.