Aphrodisie ist die Basis des Begriffs Aphrodisiakum, das die Lust und den Geschlechtstrieb steigern soll. Daher bezeichnet der Begriff in der Psychologie einen Geschlechtstrieb, der abnorm gesteigert ist. In der höchsten Ausprägung ist der Trieb krankhaft, wie es beispielsweise bei der Sexsucht der Fall ist. In vielen Fällen wird daher eine Therapie notwendig, die den Geschlechtstrieb wieder normalisieren soll oder eine Kontrolle über den Trieb ermöglicht.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.