Das Bedürfnis ist ein Spannungszustand aufgrund eines Mangels. Der Mangel kann dabei sowohl organische Ursachen als auch soziale haben. Das Bedürfnis ist daher auch der Ausgangspunkt einer Handlung, die immer das Ziel hat, das Bedürfnis zu befriedigen. Die stärkste Ausprägung des Bedürfnisses ist die Sucht, bei der die Handlung aus der Beschaffung und dem Konsum der Suchtmittel besteht.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.