Burnout Erschöpfung

Burnout ist eine emotionale Erschöpfung, die als Endprodukt einer Entwicklung zu sehen ist. Der Beginn besteht meistens aus einer Frustration, die dann in eine Desillusionierung übergeht. Zudem kommt es zu einer chronischen Überforderung, wobei die Energien im Ruhezustand nicht mehr aufgebaut werden können. Der Burnout endet dann mit psychischen und körperlichen Symptomen wie Depression, erhöhter Aggressivität und psychosomatischen Krankheiten. Auch Schlafstörungen treten auf. Die seelische sowie körperliche Belastbarkeit ist stark vermindert.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.