Dualismus bezeichnet in der Psychologie den Umstand, dass zwei Phänomenbereiche nicht miteinander in Beziehung stehen. Zugleich ist Dualismus auch die Bezeichnung für den Umstand, dass zwei unterschiedliche Theorien nicht miteinander kombiniert werden können. Ein weiterer Einsatz des Begriffs erfolgt bezüglich Körper und Geist. Es wird mit dem Begriff der Umstand bezeichnet, dass Körper und Geist zwei getrennte Substanzen sind und daher auch isoliert betrachtet werden können. Der Begriff ist daher auch auf die Esoterik übertragbar und bezeichnet dabei im wesentlichen den Umstand, dass der Geist unabhängig vom Körper eingesetzt werden kann und umgekehrt.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.