Der Kinderwunsch ist noch heute Bestanteil einer festen Familienplanung. Viele Paare suchen daher immer den richtigen Zeitpunkt dafür aus, so dass Familie und Karriere vereinbart werden können. Grundsätzlich gibt es den perfekten Zeitpunkt allerdings nicht. Es stehen immer Gründe entgegen, die so vielfältig wie das Leben selbst sind. Bei vielen Menschen liegen medizinische Gründe vor, die eine Empfängnis schlicht verhindern. Und auch psychische Probleme können durchaus dazu führen, dass eine Zeugung nicht gelingt. Die Furcht vor dem neuen Lebensabschnitt kann daher in gleicher Weise zu erfolglosen Versuchen führen, wie auch Stress und existenzielle Ängste. Darüber hinaus gibt es noch ein weiteres Problem in der entgegengesetzten Richtung. Wird der Kinderwunsch zu hartnäckig verfolgt, dann kann ebenfalls ein Zeugungsproblem entstehen. Psychische Probleme können aber auch entstehen, wenn trotz starkem Wunsch kein Nachwuchs entsteht. Hilflosigkeit kann dann die Folge sein. Die gemeinsame Lebensplanung entspricht nicht mehr den Realitäten. Häufig wird gerade dieser Umstand eine Belastung für die Beziehung. Die Psychologie hat für diese Fälle viele Therapieformen zur Verfügung. Häufig werden beide Partner in die Therapie einbezogen. Die Gründe für die Kinderlosigkeit werden ermittelt. Die Gründe für die psychische Belastung werden vermindert. Können keine Kinder bekommen werden, dann kann die Betreuung Alternativen aufzeigen, die für beide Partner gangbar sind. Ist die Kinderlosigkeit durch Stress bedingt, dann kann ein Stresstraining durchgeführt werden. Und auch wenn die Problematik durch die Kinderlosigkeit verursacht wird, kann eine psychische Betreuung helfen, neue Perspektiven zu entwickeln und das Problem damit zu mildern. Grundsätzlich sind für jede Situation passende Therapien möglich, die sich nach den Ursachen richten und die Belastungen minimieren, so dass im schlimmsten Fall ein glückliches Leben in Zweisamkeit möglich ist.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.