Kindesmissbrauch bezeichnet gegen den Willen des Kindes durchgeführte sexuelle Handlung an und vor Menschen, die das 14. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Oftmals spielt das Machtgefälle zwischen Kind und Erwachsenen eine große Rolle, da das Kind widerstandsunfähig ist. Als Folge erleidet das Opfer oftmals eine gestörte sexuelle Selbstbestimmungsfähigkeit und kann ebenso von einer gesamten Entwicklungsstörung betroffen sein.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.