Der Begriff Lebensentwurf bezeichnet eine zukünftige Vorstellung. In ihr sind alle Bereiche des Lebens enthalten. Der Entwurf beinhaltet die Vorstellung darüber, wie die Bereiche vom Individuum ausgestaltet werden und welche Gegebenheiten vorhanden sein werden. Grundsätzlich ist es eine Vision vom eigenen Leben. Der Lebensentwurf ist nicht statisch, sondern ein dynamischer Prozess. Deshalb wird der Entwurf bei Eintreten neuer Umstände verändert und kann somit mehrmals variieren. Darüber hinaus bestimmt er auch, welche Ziele im Leben erreicht werden sollen. Diese sind in der Regel ebenfalls dynamisch und können über die gesamte Lebenszeit gesehen stark variieren. Eine Veränderung in einem wesentlichen Lebensbereich kann die Veränderung anderer Lebensbereiche einschließen. Die Lebensvision ist allerdings auch immer von Umständen abhängig, die fest vorgegeben sind. Unveränderlich sind beispielsweise körperliche Behinderungen, die bestimmte berufliche Tätigkeiten verhindern. Darüber hinaus können noch weitere zwingende Gründe auftreten, die eine Erreichung der geplanten Endzustände unmöglich machen. Insgesamt stellt der Lebensentwurf die Zusammenfassung zahlreicher Ziele dar, die im Leben in allen Bereichen eine starke Rolle spielen werden. Sie führen schließlich zu Umständen, die von einer Person gewünscht werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.