Partnerschaft bezeichnet ein gemeinsames Handeln. Es beruht auf dem Interesse der Kompromissfindung für anstehende Probleme. Zugleich werden jene auch bei der Lebensführung eingegangen. In einer Zweierkonstellation ist die Ausgestaltung kooperativ und in der Regel gleichberechtigt. Die bewusste Dominanz eines Partners wird hierbei ausgeschlossen. Beide Personen sind gleichgestellt und die Entscheidungen werden von Beiden zu gleichen Teilen getragen. Der Begriff wird sehr oft synonym für die Ehe oder die Liebesbeziehung angewendet. Allerdings ist Partnerschaft als Begriff nicht auf die gefühlsmäßigen Beziehungen beschränkt, sondern kann sich auch auf geschäftliche Bereiche und andere Verbindungen erstrecken. Die gleichberechtigte Zusammenarbeit oder das gleichberechtigte Zusammenleben kann sowohl zwischen einzelnen Personen vorliegen, wie auch zwischen zwei Organisationen. Darüber hinaus können ebenso Einzelpersonen mit Organisationen eine Partnerschaft eingehen. Die Ausgestaltung und der Gegenstand der Verbindung ist durch den Begriff nicht definiert

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.