Die sensitive Persönlichkeit ist dadurch gekennzeichnet, dass sie selbstunsicher ist. Betroffene leiden darunter und haben kaum Selbstvertrauen. In vielen Fällen wird die Unsicherheit durch aggressives Verhalten überspielt. Sie sind sehr empfindlich und schüchtern. Darüber hinaus scheuen sie alle Kontakte und können sich nicht durchsetzen. Sie haben ständig das Gefühl zu versagen und unzulänglich zu sein. Belastende Ereignisse sowie Konflikte können nicht bewältigt werden, so dass diese lange im Bewusstsein der Person verweilen. Erkrankte können ihre Gefühle nicht äußern. Dadurch wird ein zielgerichtetes Handeln kaum möglich. Gefühle und Affekte werden nicht ausgelebt, sondern unterdrückt. Die Schuld für ein Geschehnis wird immer zuerst in der eigenen Person gesucht und nicht auf andere Personen übertragen. In einigen Fällen kommt es zu einer Zwangssymptomatik. Untersuchungen im Alter stehen nicht zu Verfügung. Es kann allerdings angenommen werden, dass sich die Symptome verstärken. Der Inhalt dieser Website dient der Information interessierter Besucher. Wir weisen darauf hin, dass die Informationen und Inhalte keine ärztliche Beratung und Untersuchung ersetzen. Sie sind zur Stellung von Diagnosen und Vorgehensweisen nicht geeignet. Es ist immer ein Facharzt zu Rate zu ziehen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.