Die Sich-selbst-erfüllende-Prophezeiung besteht aus einer Voraussage, die sich bewahrheitet. Sie ist in diesem Fall nur aus dem Grund eingetreten, weil die betroffene Person unbewusst ihr Verhalten so ausrichtete, dass das Ereignis zwingend eintreten musste oder dies zumindest stark begünstigt wurde. Ein Grund für eine Voraussage, die sich bewahrheitet, ist somit der Glaube des Betroffenen an die Richtigkeit derer. Das Phänomen spielt in vielen Bereichen des täglichen Lebens eine wichtige Rolle. Es sind nicht nur Einzelpersonen davon betroffen, sondern unter Umständen ganze Personengruppen. So kann die Voraussage von schlechten schulischen Leistungen tatsächlich zu einem Abfall der schulischen Leistungen führen. Zugleich kann im schulischen Bereich die Überzeugung einer Hochbegabung dazu führen, dass die betreffenden Schüler tatsächlich messbare Steigerungen des Intelligenzquotienten zeigen. Untersuchungen solcher Phänomene wurden bereits vielfach durchgeführt und brachten hierbei erstaunliche Ergebnisse, die auch darauf verweisen, dass die Überzeugung der Lehrkräfte Einfluss auf die Intelligenzentwicklung der Schüler hat. Ähnliche Effekte lassen sich beispielsweise auch an der Börse beobachten. Hier spielt die Psychologie eine große Rolle. Insgesamt ist das Eintreten einer Sich-selbst-erfüllende-Prophezeiung allerdings auch von den jeweiligen Menschen abhängig. Nicht jede Person ist im gleichen Maße empfänglich. Der Inhalt der Website www.vistano-portal.com dient der Information interessierter Besucher. Wir weisen darauf hin, dass die Informationen und Inhalte keine ärztliche Beratung und Untersuchung ersetzen. Sie sind zur Stellung von Diagnosen und Vorgehensweisen nicht geeignet. Es ist immer ein Facharzt zu Rate zu ziehen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.