Unter dem Begriff Ziele wird ein Endzustand verstanden, der vor Beginn eines Prozesses festgelegt wird. Es handelt sich um einen Bezugspunkt, der in der Regel räumlich und zeitlich manifestiert wird und mit einer inneren Vorstellung verbunden ist. Der Festlegung eines Ziels liegt immer ein Motiv zugrunde, das in eine Motivation und schließlich zu einer Handlung führt. Die Handlung ist dabei immer auf die Erreichung des Endzustands gerichtet und konzentriert im Normalfall die eingesetzte Energie auf diesen Zustand. Im wesentlichen lassen sich bewusste und unbewusste Ziele unterscheiden. Bewusste Endzustände werden detailliert festgelegt und sind der Person bekannt. Die Merkmale können genau beschrieben werden. Unbewusste Endzustände liegen im Verborgenen und können von einer Person nicht spontan beschrieben werden. Es lassen sich mehrere Formen unterscheiden. Neben den Fernzielen, die einen Zustand in einer Entfernung von mehreren Jahren bis Jahrzehnten beschreiben, können kurzfristige und mittelfristige Zustände unterschieden werden. Kurzfristige Ziele reichen dabei über einen Zeitraum von wenigen Minuten bis zu wenigen Wochen oder Monaten.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.