Angelplace Free online Channelkurs 10 - Ist das bereits "Channeln"?

10. Ist das bereits „Channeln“?

Die frohe Botschaft lautet: Ja! Was allerdings nicht bedeutet dass jede getroffene Entscheidung ein sogenanntes – Channel – ist. Vielmehr ist es das was dahinter liegt. Vor einer getroffenen Entscheidung. Was in dir hat sich so breit gemacht dass du unweigerlich sofort deine Aufmerksamkeit darauf gelenkt hast?  Gecheckt?

Nein? Also lass es dir erklären. Wir Menschen sind tatsächlich in der Lage an fünf Dinge gleichzeitig zu denken. Klingt komisch ist aber so. Männer wie Frauen. Das aber heißt nicht dass wir auch gleichzeitig fünf verschiedene Dinge tun können, mag es hier vielleicht auch einige Ausnahmen geben. Aber dir Regel ist es nicht. Unser Kopf Kino ist uns sehr wohl vertraut,  und schaltet sich auch gerne immer dann an wenn es definitiv nicht gefragt wird.

Ist euch dabei schon einmal aufgefallen das es stets die gleichen Gedanken sind die sich wie eine Schallplatte in deinem Kopf abspielen? Und, kam dabei jemals etwas Produktives heraus? Nur selten wenn überhaupt. Das endscheidende dabei ist, solange wir dem Geplapper nur nebensächlich zuhören sind wir an keiner Lösung ernsthaft interessiert. Erst wenn das Hauptaugenmerk auf die „Lösung“ des jeweiligen Gedankenchaos gelegt wird, kommt eine Flut von Ideen in dein Bewusstsein, die dir diese oder jene Möglichkeit tatsächlich vorspielen,  wie du das Problem lösen kannst. Und wenn du es jetzt noch schaffst, dir eine Möglichkeit herauszupicken von den vielen möglichen Lösungen, und diese vor deinem geistigen Auge durchspielst: wie es sich anfühlen wird…. welche Personen daran beteiligt sind und wie sie darauf reagieren… wie dein Leben dann weitergeht, usw. Herzlichen Glückwunsch!

Dann kann ich dir nur gratulieren. Dann hast du für Dich einen Channel erfahren den es nun gilt weiterzuverfolgen. Anmerkung: JA! Es ist ersteimal sehr mühsam, und du musst gewillt sein auch so einige Fehlschläge einzustecken. Aber es lohnt sich. Der geschulte Channel Meister sieht während eines Gespräches bereits schon die Abläufe einer getroffenen Endscheidung und kann diese dann gefiltert und allgemeinverständlich, oder so ausführlich wie er nur will, dem Fragenden wiedergeben.

Wenn du ernsthaft suchend und daran interessiert bist, wirst du ziemlich schnell ein Meister darin sein. Alles eine Sache der Übung. Fleiß und Ausdauer vorausgesetzt. Aber wenn es dir gelungen ist auch nur einmal die Wahrheit gesehen zu haben die in der Zukunft lag. Dann wirst du süchtig werden danach für den Rest deines Lebens. Du musst es nur schaffen dabei zu bleiben und unermüdlich diese Übungen im Eigenstudium durch exerzieren. Dann stehen dir alle Türen offen.

Aber sei auch gewarnt. Nicht alles und jedem blindlinks Vertrauen schenken. Du wirst im Laufe der Zeit allerdings schon lernen, die sprichwörtliche „Spreu vom Weizen“ zu trennen.

Mit den gemeinsamen individuellen Übungen in diesem Buch und den hoffentlich zahlreichen Erfahrungen von euch, hast du das richtige Werkzeug an der Hand ein Profi zu sein. Und nun wünsche ich dir viel Spaß dabei, deine Gedanken in Ordnung zu bringen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...