Angelplace Free Online Channelkurs 5. - Ereignisse und Phänomene

Klare Gedanken ergeben klare Ergebnisse. Wenn dem nur nicht soviel Arbeit voraus gehen würde.

Da praktiziert man nun täglich fünf Minuten Stille um Frieden und Ordnung in sein Leben zu bekommen, und was geschieht? Das Chaos wird nur noch größer. Doch genau jetzt an diesem Punkt ja nicht verzweifeln sondern gezielt weitermachen, denn dann, und nur dann, geschieht mit einem Mal etwas sehr erstaunliches.

Überraschender Weise ist plötzlich keinerlei inneres Geplapper mehr, und eine leise wohlklingende Stimme steigt in dir auf. Und glaube mir, du wirst von Ehrfurcht ergriffen sein. Denn genau in diesem Augenblick bist du drin. Im Zentrum deines SEINS. Und genau dort, genau in diesem Moment, wirst du dir einen Block und einen Stift holen und alles aufschreiben was du fortan innerlich zu hören vermagst. Und wenn du darin geübter bist, wirst du anfangen Fragen zu stellen, und dir die Antworten notieren. Dann bist du nämlich drin, in deinem Schöpfungs-Ich. Deiner Akasha Chronik.

Nimm dir dafür bitte reichlich Zeit. Um zu forschen zu experimentieren. Und zu realisieren. Denn in diesem Augenblick schreibst du Schöpfungsgeschichte.

Nimm dir ein Beispiel heraus und lasse dich von dem Ergebnis überraschen. Sehe und fühle das Gewünschte in deinem Inneren, und wünsche auch allen anderen soviel Glück und Wunderkraft, dann wirst du deinen Wunsch schon bald, und glaube mir, sehr bald in deinen Händen halten.

So, aber zuvor praktiziere weiterhin mindestens fünf Minuten Stille täglich. Nimm dich selbst in den Arm und sage ich liebe dich, damit es auch all die anderen tun. Und fange an deinen Lebensfilm so zu gestalten dass er auch in der Vergangenheit deinem jetzigen Dasein entspricht. In deiner täglichen Stille gehe sanft in deinen Schmerz hinein mit Hilfe deines Schutzengels und und stelle dir jeden Aspekt deines Lebens so vor, wie es deiner Meinung nach hätte laufen sollen. Danach vergib allen beteiligten Personen mit den Worten: „Ich segne dich und lasse dich frei!“ Damit auch du gesegnet bist und frei wirst in diesem Augenblick.

Das ist wohl die schwierigste Lektion die es zu meistern gilt. Aber, wir wollen schließlich unsere Wünsche erfüllt sehen um unser Leben nach unseren Vorstellungen zu gestalten. Und wenn nur dieses Eine zwischen mir und meinem Guten steht, dann werde ich es auch meistern, damit aus mir ein Meister meiner Selbst wird.

Viel Spaß dabei.

In vier Wochen hören wir wieder von einander.

Also los, auf gehts!

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...