Angelplace Free online Channelkurs 10 - Ist das bereits "Channeln"?

Die Essenz: Wenn es dir unmöglich ist äußere Stille zu erlangen begib dich in das Zentrum Deiner Stille!

Auch ich musste mich selbst auffordern die versprochenen 5 Minuten Stille zu erfahren. Es ist nicht immer leicht in unserem durchstrukturierten Alltag an sich selbst zu denken. Umso überraschter war ich wie schnell doch die fünf Minuten vorbei waren. Ich hatte immer das gleiche Bild vor meinen geistigen Auge. Zuerst erschien ein gleichschenkliges Kreuz um das sich
eine Lichtkugel bildete liegend in zwei Händen. Der stillen Aufforderung diese an mich zu nehmen befolgte ich, und ein tiefer innerer Frieden stieg in mir auf. Einmal hörte ich wie in mir ein Lied immer lauter wurde das ich vor Jahren zuletzt gehört hatte und dies mit der Liebe meines Lebens in Verbindung brachte. Das war so lange her, das konnte ich gar nicht bewusst
denken, geschweige denn herbeiführen. Es kam so unvermittelt vom meinem Unterbewusstsein in mein Bewusstsein hinein. Es war wunderschön.

Es gab aber auch Momente in den besagten fünf Minuten, da kreisten meine Gedanken nur um ein Thema. Es war mir unmöglich diese auszuschalten oder mich auf etwas anderes zu konzentrieren. Da kam mir die Idee dem Gedanken aus einer gewissen Distanz zu zu hören. Und was soll ich sagen? Er verschwand auf einmal und wurde bedeutungslos. Ich kann nur jeden der das liest dazu auffordern es mal selbst auszuprobieren. Ich werde jedenfalls weitermachen und täglich fünf Minuten Stille praktizieren, denn es gefällt mir was ich dabei erlebe.

TAO ist gekommen. Ich grüße dich und darf mich vorstellen. Ich bin ein Christushilfsengel und doch weit aus mehr als das. Doch zunächst möchte auch ich dir einen Auftrag erteilen um mit deinem wahren Selbst stärker in Kontakt zu treten. Fortan
sollst du für 7 Tage deine Wahrheit aussprechen zu einem Thema das dich so lange beschäftigt hat das du darüber krank geworden bist aus Angst verstoßen zu werden. Übe dies auf einem Stück Papier oder vor einem Spiegel. Sprich mit mir darüber leise oder laut. Ich werde dir spürbar Führung geben. Nach sieben Tagen berichte was dir widerfahren ist. Okay. Das ist eine klare Ansage. Ich, Angelplace, bin dabei. Es gibt da ein ganz dickes Thema bei dem ich mich tatsächlich davor fürchte die Dinge beim Namen zu nennen. Wo ich doch ganz genau weiß dass es wichtig wäre dies zu tun. Ich muss es ja nicht gleich in die Tat umsetzen. TAO meinte ja man kann das erst mal laut üben. Mal sehen wie sich das anfühlen wird in mir und was es mit mir macht.

Also, wir sehen uns wieder mit einem neuen Kommentar und Auftrag, in sieben Tagen. Bis dahin alles Liebe für euch.

Eure Angelplace

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...