Esoterik – Mythologie & alte Kulturen

Indische Grußformen: Namaste

In Großteilen Indiens ist die häufigste Grußform Namaskar oder auch Namaste. Die Grußformen werden nicht nur zur Begrüßung, sondern auch zum Abschied verwendet, begleitet von einer leichten Verbeugung und aneinandergelegten Handflächen. Namaskar bedeutet die Achtung und Ehrung der Seele der Person, die gegrüßt wird. Es besitzt mehr Energie bzw. Reinheit als der Gruß Namaste. Der […]

Das Tarocchi-Tarot

Entstehung und Ursprung In der Symbolsprache ist das Tarocchi-Tarot deutlich näher an ihrem archaischen Ursprung als beispielsweise das Waite-Tarot. Arthur E. Waite vertauschte deshalb die Karten Gerechtigkeit und Kraft miteinander. Dies wurde dann in allen weiteren Tarot-Decks übernommen. Einzig beim ursprünglichen Crowley-Tarot wurde die Reihenfolge beibehalten. Das mystische Tarot hat seinen Ursprung in der dunklen […]

Das Lichterfest Lughnasadh

Das Lughnasadh ist ein sehr altes keltisches Fest. Es findet immer genau zwischen der Sommersonnenwende und der Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche, am 1. August statt. Das Fest hat sehr viele verschiedene Namen. Dazu gehören: Lammas Fest, Schnitterfest, Kornfest, Erntedank, Maria Himmelfahrt und natürlich Lughnasadh. Beim Fest spielt es keine Rolle, ob die Feiernden von einer naturverbundenen Spiritualität geprägt […]

Die Numerologie bestimmt das Sein

Wer sich mit der jüdischen Lehre des Kabbalah beschäftigt hat, erkennt, dass die Numerologie genau auf dieses Wissen aufbaut. Auf Grund des Geburtsdatums und der Uhrzeit werden die Lebensaufgaben eines Menschen bestimmt. So versteht man unter der Numerologie die Lehre von der Zahlen-Symbolik. Zahlen sollten den Menschen von jeher dazu dienen, diverse Mysterien oder Begebenheiten […]

Wer war der Hermetische Orden der Goldenen Dämmerung?

Der Hermetische Orden der Goldenen Dämmerung war eine magische, diskrete Gesellschaft. Gegründet wurde sie von William Robert Woodman, Samuel Liddel MacGregor Mathers und William Wynn Wescott am 12. Februar 1888 in England. Die Gründer galten alle samt als Freimaurer und Rosenkreuzer der Societas Rosicruciana in Anglia. Knapp 12 Jahre überlebte die Gesellschaft, bis sie auf […]

Mahabote: Astrologie des alten Burma

Mahabote bietet als karmische Astrologie aus Burma einfache Möglichkeiten, mehr über sich zu erfahren. Mahabote wird als kleiner Schlüssel bezeichnet und ermöglicht eine Beschäftigung mit den Grundlagen der Astrologie. Wie Mahabote funktioniert Durch verschiedene astrologische Systeme können erfahrene Astrologen Konstellationen der Sterne und ihren Einfluss auf unser Schicksal deuten. Dazu gibt es unterschiedliche Details, meist […]

Götter des Hinduismus: Das Liebespaar Radha und Krishna

Das wohl bekannteste Liebespaar der Götter des Hinduismus sind Radha und Krishna. Durch seine Musik und seinen Tanz soll Krishna seine Anhänger verzaubern. Radha wiederum erleichtert den Zugang zu Krishna durch ihre Liebe zu ihm. Götter des Tanzes und der Musik Im Hinduismus gilt Krishna als 8. Inkarnation von Vishnu. Durch Krishna ist Vishnu auf […]

Die Hand der Fatima

In der islamischen Kultur wird Fatimas Hand an vielen Haustüren zum Schutz angebracht. Die Hand wirkt wie ein magischer Talisman und spendet Kraft, Glück und Segen. Oft sieht man Fatimas Hand auch als Wandbemalung, Tätowierung oder Schmuck. Auch in Deutschland ist das Schutzsymbol beliebt. Da wird es jedoch eher als modisches Accessoire gesehen und nicht […]

Der Glaubensbaukasten

Wie wird Religion im Deutschland des Jahres 2050 aussehen? Bereits jetzt ist ein Bedeutungsrückgang der Kirche zu beobachten und gleichzeitig ein Anstieg von ganz individueller Religiosität, eine Art Glaubensbaukasten. Kollektive und unverrückbare Wahrheiten werden mehr und mehr überholt von persönlichen Glaubensentscheidungen. Der evangelische Theologe Friedrich Wilhelm Graf aus München beschreibt die heutige Zeit als eine […]

Götter des Hinduismus: Lakshmi und Vishnu

Im Hinduismus sind Vishnu und Lakshmi sind in Indien zwei sehr wichtige Götter. Sie sind dafür verantwortlich, die Welt zu erhalten. Brahma und Sarasvati sind die Götter, die die Welt erschaffen haben. Parvati und Shiva hingegen, sind die Götter der Zerstörung und somit das genaue Gegenteil von Brahma und Sarasvati. Götter des Hinduismus Vishnu ist […]