Wer war der Hermetische Orden der Goldenen Dämmerung?

Der Hermetische Orden der Goldenen Dämmerung war eine magische, diskrete Gesellschaft. Gegründet wurde sie von William Robert Woodman, Samuel Liddel MacGregor Mathers und William Wynn Wescott am 12. Februar 1888 in England. Die Gründer galten alle samt als Freimaurer und Rosenkreuzer der Societas Rosicruciana in Anglia.

Knapp 12 Jahre überlebte die Gesellschaft, bis sie auf Grund von inneren Streitigkeiten in viele Nachfolgeorganisationen zerbrach. Zu den bekanntesten Mitgliedern der Gesellschaft gehörten unter anderem Pamela Colman Smith, Aleister Crowley, Arthur Machen, William Butler Yeats und Arthur Edward Waite. Der Orden verstand sich als eine Fortführung von westlichen Mysterien. Damit gelten sie in der esoterischen Welt bis heute noch als Vorbild für viele modernere Orden. Beim Hermetischen Orden der Goldenen Dämmerung stammen die Grundlagen der Lehren aus dem Cipher Manuscript.

Lehrinhalte: Hermetische Orden

Die Lehrinhalte bestanden vor allem aus verschiedenen mystischen Traditionen und zahlreichen Okkulten. Zu den Traditionen gehörten Kaballa und Tarot, die Astrologie und die Alchemie der henochischen Magie Dees. Dazu kommen auch magische Arbeiten von altägyptischen und griechischen Göttern. Auch viele Elemente des Christentums und des Judentums wurden synkretistisch in die Lehre integriert. Noch heute bedienen sich viele okkulte Organisationen an den Studienmaterialien des Golden Dawn.

Auseinandersetzungen: Hermetische Orden

Der Höhepunkt der internen Auseinandersetzungen wurde 1900 erreicht. Die Londoner Adepten weigerten aus verschiedenen Gründen den exzentrischen Aleister Crowley in den sogenannten inneren Orden aufzunehmen. Dazu kam, dass der sehr inkonsistente Führungsstil von Mathers zu sehr vielen Streitigkeiten führte. Die Summe der negativen Ereignisse innerhalb des Ordens führte nach und nach zu einer Spaltung.

Die Spaltung wurde endgültig, nachdem Mathers und Crowley aus dem Orden geworfen wurden, da sie gewaltsam in die Räumlichkeiten des zweiten Ordens eingebrochen waren. Dort haben sie die Schlösser ausgetauscht um das Gewölbe der Adepten und anderes wichtiges Material in ihren Besitz zu bringen. Das konnte mit Hilfe von Gerichten jedoch verhindert werden.

 

Online Beratung – Unsere Empfehlung

Diese Berater stehen aktuell für eine ausführliche Beratung in diesem Bereich zur Verfügung und geben Antwort auf Deine Fragen.

  • Angebot!
    Hellseher & Wahrsager MariaBergbauer

    MariaBergbauerID: 5269

    Gespräche: 9508
    4.96
    Bewertungen: 1136

    Y Schnelle treffsichere Situationsanalyse, Kurzberatung & ehrliche Prognose, effiziente Lösung, Zeitangabe, Hilfe dank Hellsehen, Numerologie, Kabbalah, ...


    Tel: 0,99 /Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.33€/Min.
    persönliche Beratung


  • Hellseher & Wahrsager SylviaR

    SylviaRID: 5251

    Gespräche: 4262
    4.98
    Bewertungen: 190

    Hellsehen ohne Hifsmittel


    Tel: 1,99 /Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 1.15€/Min.
    persönliche Beratung


  • Kartenleger Eiraa

    EiraaID: 6199

    Gespräche: 227
    4.86
    Bewertungen: 23

    Verfügbarkeit am 09.12. ab 15.00 h; am 10.12. von 09.00 - 14.00 h und ab 18.00

    Hellsehen-Wahrsagen Mein Blick in Deine Seele, Deine Probleme erkennen, ...


    Tel: 0,99 /Min.
    Aus d. Festnetz *

    Chat: 0.97€/Min.
    persönliche Beratung


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.