Beiträge

Eine der berühmtesten Romanzen aus der griechischen Mythologie ist wohl die zwischen dem Liebesgott Amor und der wunderschönen, aber leider sterblichen, Psyche. Hingegen vieler Widerstände und nach einer Reihe von Abenteuern finden die beiden endlich ihr ewiges Glück, doch lesen Sie selbst: Eine Liebesgeschichte wie aus dem Himmel. Psyche – Der Segen und Fluch von unübertroffener Schönheit Der […]

Die Sagengestalt Balor stammt aus der keltischen Mythologie Irlands des frühen Mittelalters und ist auch bekannt als “Balor vom bösen Auge”. Teilweise wird sein Name auch “Balar” oder “Bolar” geschrieben. Wie Indech und Elatha ist Balor ein Kind des Gottes Domnu und außerdem ein König des dämonischen Volkes der Fomori, einer Rasse von Riesen. Der […]

Die Tarotkarte „Der Teufel“ zeichnet sich durch eine besondere Symbolik aus. Er symbolisiert einerseits einen Vampir, andererseits ist er auch ein Kellerkind. Während der Vampir das Leben erschwert und für belästigendes Verhalten gedeutet werden kann, bildet das Kellerkind eher eine stiefväterliche Behandlung trotz großer Sehnsucht ab. Unter dem Teufel stehen zwei Figuren: eine davon die […]

Beltane – Die Begrüßung des Sommers

Ursprünglich von den Kelten stammend feiern auch heute noch Neuheiden, Wicca-Anhäger und auch Druiden auf der ganzen Welt Beltane. Die Nacht auf den ersten Mai steht dabei für den Übergang von Frühling zu Sommer und kann darüber hinaus mit wichtigen Ereignissen in der irischen Mythologie verbunden werden. Woher stammt Beltane? Historisch gesehen stammt das keltische […]

Ceridwen

In der keltischen Mythologie ist Ceridwen (gesprochen Ker-rid-wen) eine Gottheit und Zauberin. Ihr Name leitet sich ab vom keltischen “cerru”, das so viel bedeutet wie Kessel und die verwandelnde Kraft von Magie, Weisheit, Wiedergeburt und kreativer Inspiration symbolisiert – Eigenschaften die auch Ceridwen zugesprochen werden. Sie gilt als die Schutzpatronin der Hexen und Zauberer und […]

Chinesisches Horoskop Schwein

Die Jahre 1935, 1947, 1959, 1971, 1983, 1995, 2007 und das Jahr 2019 stehen unter dem Zeichen des Schweins. Das Schwein bildet das zwölfte und damit letzte Tier im chinesischen Horoskop. Die chinesische Kultur verbindet mit dem Schwein Fruchtbarkeit und Potenz. Als Schwein geboren zu werden gilt dort als großes Glück. Das Schwein und seine Umwelt Das […]

Das indianische Horoskop

Wie fast jedes Horoskop wird auch das indianische Horoskop als Kreis dargestellt. Der Kreis beinhaltet zwölf Monde, Elemente, Pflanzen, Farben, Mineralien und Tiere. Die Indianer bezeichnen diesen Kreis auch als das Medizinrad. Je nach dem Stand des Medizinrades zur Zeit der Geburt richtet sich das zugeordnete Element, die Winde der Himmelsrichtungen, Mineralien, Pflanzen und Tiere. Und damit […]

Das spirituelle Wesen der Erle

Es ist eine keltische Tradition das Wesen von Bäumen zu deuten. Sie führt uns zu feineren Wahrnehmungen und fördert die Selbsterkenntnis. Dabei hat jeder Baum seine eigenen Vorzüge, so auch die Erle. Standort Die Erle findet man vor allem an sumpfigen Orten. Sie wächst unter anderem an Flussufern und in der Nähe von anderen Gewässern. […]

Das Sternbild der Jungfrau ist nach dem Sternbild Wasserschlange das zweitgrößte Sternbild am nächtlichen Sternenhimmel. Um es zu finden, gibt es einen recht guten Wegweiser, bei dem es sich wie so oft um den „Großen Wagen“ handelt, genauer dessen Deichsel. Folgt man dem Bogen der Deichsel, gelangt man schließlich über Arkturus, den hellsten Stern des […]

Das Zaubermittel Alraune

Die Alraune ist ein magisches Gewächs. Sicher kennst Du diese Heil- und Ritualpflanze, die in ihrer Gestalt einem menschlichen Körper ähnelt. Seit der Antike gilt die gemeine Alraune (Mandragora officinarum) aus der Gattung Mandragora als Zaubermittel. Ihren Namen verdankt sie der altgermanischen Seherin Alruna. Alraune leitet sich von „Alb oder Mahr“ und „leise sprechen oder […]