Beiträge

Nyx - Die griechische Göttin der Nacht

Die griechische Göttin mit dem Namen Nyx gilt als Göttin der Nacht. Die Legende besagt, dass sie zusammen mit den anderen Urgöttern aus dem ursprünglichen Chaos entstand. Ehe mit dem Bruder In der Theogonie schreibt Hesiod, dass Tartaros, Eros, Erebos, Gaia und Nyx die fünf Urgötter sind. Sie sind alle Geschwister. Sie beschreiben die Urkräfte […]

Die Götter des Olymp - Herakles

Herakles, den viele auch als Herkules kennen, war einst einer der tapfersten und gewaltigsten Helden der griechischen Sagen. Geboren wurde Herakles als Sohn des Zeus und der Alkmene. Zeus hatte sich in die wunderschöne Alkmene verliebt, deren Gemahl Amphitryon sich wegen des Mordes an seinem Onkel und Schwiegervater Elektryon auf der Flucht befand. In Gestalt […]

Die Sphinx

Die Sphinx entstammt der griechischen Mythologie und gilt als die Tochter des Ungeheuers Typhon und Echidna. Sie gilt als Dämon der Zerstörung und des Unheils, griechisch Σφίγξ „Würgerin“. Die Sphinx wird immer als Mischwesen dargestellt. Meist trägt sie einen menschlichen Kopf in Verbindung mit einem tierischen Körper. Wobei die Darstellungen zum Teil erheblich voneinander abweichen […]

Die Götter des Olymps: Hades

Der griechische Gott Hades galt als Totengott und Herrscher der Unterwelt. Der Name Hades bedeutet auch der Unsichtbare. Die zahlreichen Beinamen wie Adamstos oder Stygeros heben die Stärken und Eigenschaften des Herrschers über die Unterwelt hervor. Hades war, wie seine Brüder Podseidon und Zeus ein Kind des Kronos und der Rhea. Hades herrscht in seinem […]

Die Götter des Olymps-Zeus

Zeus gilt in der griechischen Mythologie als der oberste Gott und ist damit mächtiger als alle anderen Götter zusammen. Im römischen Reich trug er den Namen Jupiter. Zeus ist ein Sohn des Titanenpaares Kronos und Rhea. Der Sage nach verschlang Kronos seine Kinder, denn er fürchtete, sie könnten ihn entmachten. Durch eine List seiner Mutter […]

Die Götter des Olymps – Hera

Laut der griechischen Mythologie ist Hera, sowohl die Schwester als auch die Gattin des Zeus. Der Sage nach wurde Hera auf Samos unter einem Lygos, dem sogenannten Keuschbaum, geboren. Dort vereinigte sie sich einmal im Jahr mit Zeus, was auch als „heilige Hochzeit“ bezeichnet wird. Um ihre Jungfräulichkeit wiederzuerlangen, badete Hera anschließend im Imbrasos. Hera […]

Die Götter des Olymps – Demeter

Demeter steht in der griechischen Mythologie für die Muttergöttin. Sie ist für die Fruchtbarkeit der Erde, des Getreides, der Saat und die Jahreszeiten verantwortlich. Im römischen Raum wurde Demeter als Ceres verehrt. Sie trägt aber die Namen und Titel Despoina, Daeira oder Chloe. Demeter stammt von den Titanen Kronos und Rhea ab und ist damit […]

Die Götter des Olymp - Poseidon

In der griechischen Mythologie gilt Poseidon als der Gott des Meeres. Er ist ein Bruder des Zeus und wird im Römischen Reich als Neptun verehrt. Um eine sichere Überfahrt zu erhalten, wurden ihm von den Seefahrern Pferde geopfert. Poseidon war in der Lage neue Inseln zu erschaffen und das Meer schiffbar und ruhig zu halten. […]

Die Büchse der Pandora

Ein griechischer Mythos über die Entstehung von weltlichem Unheil Der Begriff der griechischen Mythologie umfasst alle griechischen und antiken Mythen und auch die Entstehungsgeschichte der Götter. Viele Götter gelten als Personifikationen bestimmter Bereiche der Erde und werden daher in Verbindung mit der Entstehung der Welt gebracht. Zeus, Hephaistos und die Entstehung Pandoras Einer der wohl […]

Alekto

Der Name Alekto steht in der griechischen und später römischen Mythologie für eine der drei Schwestern der „Erinnyen“, die von den Menschen angerufen werden, um Unheil über jene zu bringen, die Ihnen Unrecht getan haben. Geburt und Wirken der Schwestern Erinnyen Über die Entstehungsgeschichte der Erinnyen sind sich die griechischen und römischen Geschichten-Erzähler nicht ganz […]