Beiträge

Achlys

Schulisch spielt die griechische Mythologie oftmals eine eher untergeordnete Rolle. Es gibt in der Regel nur wenige Götter, Göttinnen und Helden, deren Geschichten uns gegenwärtig sind. Sicher erinnert man sich an Ödipus und seine Irrfahrten oder den Trojanischen Krieg. In unseren täglichen Sprachgebrauch haben sich auch verschiedene Begriffe wie Ödipuskomplex oder Sisyphusarbeit eingeschlichen. Da die […]

Adrasteia

In der griechischen Mythologie ist Adrasteia eine jungfräuliche Berggöttin aus dem Nordwesten Kleinasiens. Ihr Name bedeutet übersetzt „die Unausweichliche“, aber auch „die Rächerin“ bzw. „die Unentfliehbare“. Wer ist Adrasteia? Sie ist eine der Töchter des Melisseus, des Königs von Kreta und der Schicksalsgöttin Ananke. Adrasteia ist eine Nymphe, also Naturgeist und Göttin niederen Rangs. Auf […]

Aglaia

Der Name Aglaia ist auch heute noch ein verbreiteter Vorname. Er leitet sich von der altgriechischen Bezeichnung für Glanz, Pracht und prunkende Schönheit ab. Auch die Variationen Aglaja und Aglaë sind bekannt. Wer ist Aglaia? In der griechischen Mythologie finden sich bei der Recherche fünf verschiedene, bedeutsame Persönlichkeiten: Aglaia, die erste Gattin des Amythaon Sie […]

Aidos

Der Begriff Aidos stammt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie Scheu oder Scham. In der griechischen Mythologie gibt es viele Charaktere, die die Personifizierung von Eigenschaften, Qualitäten oder Lastern darstellen. So geht auch Aidos in den Geschichten der alten Griechen auf abenteuerliche Reisen und interagiert mit den Menschen. Was hat Aidos mit mir […]

Alekto

Der Name Alekto steht in der griechischen und später römischen Mythologie für eine der drei Schwestern der „Erinnyen“, die von den Menschen angerufen werden, um Unheil über jene zu bringen, die Ihnen Unrecht getan haben. Geburt und Wirken der Schwestern Erinnyen Über die Entstehungsgeschichte der Erinnyen sind sich die griechischen und römischen Geschichten-Erzähler nicht ganz […]

Chaos

Der Begriff Chaos beschreibt, einen Zustand völliger Verwirrung oder Unordnung. Er beschreibt damit das Gegenteil vom Kosmos, der für das Universum und die Weltordnung steht. Das Wort Chaos hängt eng mit dem griechischen Verb für “klaffen” oder “gähnen” zusammen und bedeutet auch „gähnende Leere oder klaffender Raum“. Auch eine tiefe Bergschlucht auf dem Peleponnes wird […]

Das Sternbild: Löwe

Das Sternbild Löwe ist ein vergleichsweise großes Sternbild, welches sich aus vielen hellen Sternen zusammensetzt. Seine Position ist daher schnell aufzufinden. Seine Sterne treten nach und nach über dem nördlichen Horizont in Erscheinung, sobald die Sonne untergegangen ist. Es gibt Menschen, die im Sternbild des Löwen vielmehr eine Maus erkennen, andere wiederum sogar abstraktere Sachen wie […]

Das Sternbild: Pegasus

In der griechisch-römischen Sagenwelt handelt es sich bei Pegasus, auch als Pegasos bekannt, um ein geflügeltes Pferd, welches gezeugt wurde, als der Gott des Meeres Poseidon, Medusa, die Gorgone, hatte verführen wollen. Poseidon war zu diesem Zweck in der Gestalt eines Pferdes erschienen. Medusa, bei der es sich um ein furchterregendes Geschöpf handelte, welches Schlangen […]

Das Sternbild: Perseus

Perseus war einst ein Held der griechischen Mythologie, der ein sehr bewegtes und abenteuerreiches Leben führte. Er war ein Sohn von Göttervater Zeus und der Danaë. Eines der Abenteuer von Perseus war etwa, dass er die Gorgone Medusa tötete. Medusa war vor allem wegen ihres tödlichen Blickes gefürchtet, mit dem sie Menschen zu Stein verwandeln […]

Das Sternbild: Steinbock

Der kleine zur Familie der Ziegen gehörende Steinbock ist Vorbild für das kleinste der zwölf Tierkreiszeichen-Sternbilder. Wie der Skorpion liegt es auf der unsichtbaren Linie der Sonnenlaufbahn, was dem gleißend hellen Ball ermöglicht einmal im Jahr mitten durch die Sternformation hindurch zu wandern. Wie das Sternbild Steinbock gefunden wird Der kleine Steinbock hat es sich […]