Beiträge

In der zoroastrischen Tradition ist Aeshma ein Dämon aus dem Buch Avesta. Darin steht er für Zorn, Wut und Raserei, symbolisiert schlechte und bösartige Eigenschaften. Andere Formen des Namens Aeshma sind „Ešm“ oder „Xešm“ sowie im „Buch der Könige“ „Xašm“. Als unheilbringender Geist oder Dämon zählt Aeshma zu den so genannten Daevas, die Eigenschaften wie […]

Astralreisen

Astralreisen zählen zu den außerkörperlichen Erfahrungen. In der Fachsprache bezeichnet man sie auch als Out-of-Body-Experience kurz OBE. Bei einer Astralreise hat der Betroffene das Gefühl, als würde er oder sie den eigenen Körper verlassen und könnte sich dabei selbst von oben her betrachten. In der Vergangenheit wurde dieser Zustand oft auch als Seelenreise oder Seelenwanderung bezeichnet. […]

Bhakti Yoga - Der Weg zu Gott

Bhakti Yoga stammt aus Indien und ist einer der spirituellsten Wege um zu Gott zu finden. Um das höchste Ziel des Yoga zu erreichen bringt Dich das Bhakti Yoga durch unterschiedliche Phasen voller Emotionen und Gefühle. Was auch immer Gott für Dich ist, Bahkti Yoga bedeutet, dass Du diesen Gott liebst und verehrst. Der Weg […]

Das Bahaitum

Der Religion Bahaitum gehören rund fünf Millionen Gläubige an. Die Anhänger berufen sich auf den Religionsstifter Baha‘ullah und werden Bahais genannt. Die Originalschriften Baha‘ullahs bilden die zentrale Offenbarungsquelle. Ursprünglich stammt die Religion aus dem Iran, wo sie die größte Minderheit darstellt und verfolgt wird. Ansonsten finden sich Bahais auch in Indien, Afrika, Süd- und Nordamerika. […]

Das Element Luft

Die Beschäftigung mit der vier-Elemente-Lehre kann eine faszinierende Entdeckungsreise zu den Wurzeln unseres Universums bedeuten. Denn wie jedes der Urstoffe vereint auch die Luft als Teil des Ganzen interessante Gegensätze in sich. Und gleichzeitig zeigt auch das Verhältnis der Luft in der Wechselwirkung mit den anderen Elementen die Natur des Kosmos, der alle Dinge und […]

Das Erbe der Helena Blavatsky

Helena Blavatsky gilt als eine der wichtigsten Wegbereiterinnen der westlichen Esoterik. Um 1860 herum polarisierte ihre starke Persönlichkeit, ähnlich wie es heutzutage bei Popstars der Fall ist. Sie gründete die Theosophische Gesellschaft aus der anschließend die Anthroposophische Gesellschaft rund um Rudolf Steiner entstand. Bereits in ihrer Kindheit entdeckte sie ihre mediale Begabung Im Jahre 1831 […]

Der Schungit – auch Shungit geschrieben – ist ein schwarzes Gestein, das nur an wenigen Orten der Welt vorkommt. Bekannt sind Fundorte in der russischen Shungaregion, die dem Gestein seinen Namen gaben, sowie in Finnland und Indien. Der Schungit besteht aus Kohlenstoff und wird in der Industrie auch zur Herstellung von Farben eingesetzt. Darüber hinaus verfügt das […]

Der Dezember sorgt für tolle Highlights am Nachthimmel. Zum einen können wir eine ringförmige Sonnenfinsternis bewundern und die längste Vollmondnacht in diesem Jahr steht bevor. Zu allem Überfluss gibt es viele Sternschnuppen. Am 22. Dezember beginnt für Astronomen der Winter. Nach diesem Datum werden die Tage wieder länger. Beobachte den Abendhimmel – vielleicht siehst Du […]

Der Ursprung des Karmas - Viele Leben & gute Gedanken

Das Karma ist ein Begriff, der in der Esoterik weit verbreitet ist. In vielen Bereichen wird alles auf diesen Begriff zurückgeführt. Es scheint sich um eine universelle Kraft zu handeln, die unser Leben bestimmt. Das Karma ist eine Macht, die alles bestimmt und viele Menschen führen auf das Karma alle guten und schlechten Ereignisse zurück, […]

Die Farben des Lebens: Schwarz

Gemeinsam mit der Farbe Weiß spielt die Farbe Schwarz schon seit Anbeginn der Menschheit eine wichtige Rolle. So steht beispielsweise in den heiligen Büchern von Asien, dass am Anfang das Nichts gewesen ist, aus welchem heraus sich alles entwickelt hat. Ebenso steht in der uns bekannten Bibel geschrieben „Gott sprach: Es werde Licht.“ Bei der […]