Beiträge

7 Tipps für Entspannung im Alltag

Genieße Deinen Tag, als wäre es Dein letzter. Jeder hat diesen Spruch schon mal gehört, doch wer tut das wirklich? Es gibt sieben ganz simple Rituale, die Dir dabei helfen können, Dein inneres Gleichgewicht zu finden, Dir Entspannung im Alltag bringen und Dich glücklich machen. Das Morgenritual Gehörst Du wie viele zu denen, die morgens […]

Alala

Alala ist eine Figur der griechischen Mythologie. Dabei erklang Ihr Name aller Wahrscheinlichkeit nach aus vielen Kehlen, geschrien, wenn es darum ging für Athen in den Kampf zu ziehen – denn Sie war die Personifikation des griechischen Kampfschreis. Personifikation eines Schreis?! Auch wenn uns heute die Personifikation eines Schreis seltsam erscheinen mag, so hatte Alala […]

Beltane – Die Begrüßung des Sommers

Ursprünglich von den Kelten stammend feiern auch heute noch Neuheiden, Wicca-Anhäger und auch Druiden auf der ganzen Welt Beltane. Die Nacht auf den ersten Mai steht dabei für den Übergang von Frühling zu Sommer und kann darüber hinaus mit wichtigen Ereignissen in der irischen Mythologie verbunden werden. Woher stammt Beltane? Historisch gesehen stammt das keltische […]

Channeling - Von Engeln und Geistern

Was ist das Channeling? Geister werden von den meisten Menschen mit Furcht betrachtet. Das Jenseits ist für viele eine geheimnisvolle Welt und kaum jemand will den Bewohnern der jenseitigen Welt begegnen. Es gibt aber auch Personen, die Botschaften aus dieser Welt empfangen. Sie erhalten die Nachrichten von Engeln, Erzengeln und längst verstorbenen Personen und übersetzen […]

Chaosmagie

Bei der Chaosmagie handelt es sich um eine noch sehr junge Form der Magie. Ihre Anhänger legen sehr viel Wert auf magische Paradigmenwechsel und Rituale ohne Verwendung von Paraphernalien. Das Ziel der Chaosmagie ist, Deinen Willen durch verschiedene Techniken zu fokussieren. Dazu versucht man, das wache Bewusstsein zu überwinden. Die Anhänger dieser Magieform bezichnen sich […]

Dämonen

Der Glaube an böse Geister ist so alt wie die Menscheit. Die Vorstellung, dass das Böse in Form von Dämonen auftritt, existiert so lange, wie der Glaube an die Götter. Der christliche Glaube definiert den Begriff Dämon als einen unreinen Geist. Einst waren sie Engel, jedoch lehnten sie sich gegen Gott auf und wollten ihn stürzen. […]

Dämonen

Für den Begriff “Dämon” gibt es verschiedene Deutungen. So etwa die einer nicht näher definierten allgemein negativen und vielleicht zerstörerischen Kraft, eines „Plagegeistes“ oder Verführers. Menschen sprechen z.B. von ihren “persönlichen Dämonen”, hiermit sind im Grunde unbewältigte persönliche Erlebnisse oder die Tendenz zu ungewollten Verhaltensweisen (z.B. Süchten) gemeint. Die Kunst- und Kulturgeschichte benennt mit diesem Wort […]

Das geheimnisvolle Leben der Druiden

Wir stellen uns einen Druiden vielleicht als in eine Kutte gehüllten älteren Mann vor, der mit tief ins Gesicht gezogener Kapuze, einem massiven Stab in einer Hand balancierend Stonehenge durchschreitet, um seinen brodelnden Kräutertopf über dem Feuer zu begutachten. Aber diese Vorstellungen haben wahrscheinlich mehr mit den Asterix Comics zu tun, als der tatsächlichen Realität […]

Das Lichterfest Lughnasadh

Das Lughnasadh ist ein sehr altes keltisches Fest. Es findet immer genau zwischen der Sommersonnenwende und der Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche, am 1. August statt. Das Fest hat sehr viele verschiedene Namen. Dazu gehören: Lammas Fest, Schnitterfest, Kornfest, Erntedank, Maria Himmelfahrt und natürlich Lughnasadh. Beim Fest spielt es keine Rolle, ob die Feiernden von einer naturverbundenen Spiritualität geprägt […]

Ein jedes Pentagramm ähnelt auf den ersten Blick einem Stern, im Gegensatz zum Stern zeigt ein Pentagramm jedoch fünf Zacken. Auch wird das fünfzackige Pentagramm in einer einzigen Linie gezogen. Seit der Antike gilt es als Heilzeichen und sogar im Islam spielt es eine wichtige Rolle. Im Orient dient ein Pentagramm auf der Türschwelle dazu, […]