Beiträge

Das Tarocchi-Tarot

Entstehung und Ursprung In der Symbolsprache ist das Tarocchi-Tarot deutlich näher an ihrem archaischen Ursprung als beispielsweise das Waite-Tarot. Arthur E. Waite vertauschte deshalb die Karten Gerechtigkeit und Kraft miteinander. Dies wurde dann in allen weiteren Tarot-Decks übernommen. Einzig beim ursprünglichen Crowley-Tarot wurde die Reihenfolge beibehalten. Das mystische Tarot hat seinen Ursprung in der dunklen […]

Legesysteme: Das keltische Kreuz

Das keltische Kreuz gehört zu den wichtigsten Legesystemen und ist in der Lage, wichtige Aspekte des Lebens zu offenbaren. Symbolisch steht es für die Ewigkeit und Vollkommenheit. Beim Kartenlegen mit dem keltischen Kreuz kannst Du sehr präzise Fragen stellen und auch ebenso präzise Antworten bekommen. Du lernst durch dieses Legesystem etwas über Bereiche in deinem […]

Legesysteme: Das Liebesorakel

Beim Tarot gibt es verschiedene Legesysteme. Eine beliebte Methode ist das Liebesorakel. Dabei werden vier Karten ausgelegt. Diese Legemethode ist perfekt, wenn Menschen über ihr aktuelles Liebesleben mehr erfahren möchten. Mit dem Liebesorakel ist übrigens auch gut zu erkennen, wie es mit dem aktuellen Partner läuft und wie der Partner zum Fragenden steht. Wichtige Fragen […]

Tarotkarten: Sechs der Stäbe

Deine Mitstreiter feiern Dich während Du einen Erfolg an den anderen reihst. Auf der Tarotkarte Sechs der Stäbe trabt der glorreiche Sieger mit einem Lorbeerkranz mitten durch seine Bewunderer. Die Menschen fragen sich, ob er womöglich ein wichtiges Turnier gewonnen hat. Vielleicht kommt er auch gerade von einer Schlacht zurück oder war beim Handeln erfolgreich. […]

Tarotkarten: Fünf der Stäbe

Alleine ist man schwach, zusammen ist man stark. Arbeite mit denen zusammen, die dieselben Ziele haben und wenn ihr an einem Strang zieht, wird es euch alle glücklich machen. Die Tarokarte Fünf der Stäbe wirkt auf den ersten Blick wie ein blutiger Kampf. Ist diese Karte etwa ein Omen, der uns sagen will, dass ein […]

Tarotkarten: Vier der Stäbe

Die Tarotkarte Vier der Stäbe schenkt Dir einen Moment, der nur Dir gehört. Entspann Dich und genieße die Zeit. Vergiss die Sorgen, die Du im Alltag hast und lehn Dich zurück. Die vier Stäbe laden Dich ein Diese Karte ist eine sehr fröhliche. Die Vier der Stäbe auf der Karte sind wie eine Girlande um […]

Tarotkarten: Drei der Stäbe

Die Tarotkarte Drei der Stäbe zeigt einen Wanderer, der am Ufer eines goldenen Flusses steht. Er blickt auf die vorbeifahrenden Schiffe hinab, sein Blick ist in die Ferne gerichtet, auf das Ende seiner Reise. Abwartend steht er da und greift mit der rechten Hand nach einem von drei großen Stäben, die um ihn herum im […]

Tarotkarten: Zwei der Stäbe

Die Tarotkarte Zwei der Stäbe zeigt traditionell einen Bürger aus dem Volke, der am Rande einer Festungsmauer steht und ins Weite schaut. Seine linke Hand umfasst einen Stab mit festem Griff. In seiner rechten hält er eine Weltkugel. Eine Reise bedarf genauer Planung und Abwägung. Doch auch das Herz spielt bei dieser Tarotkarte eine wichtige […]

Tarotkarten: Mäßigkeit

Bei der Tarotkarte Mäßigkeit geht es um die Beziehung zwischen Abwägung und Intuition. Nur wer ein gutes Gefühl hat kann die richtige Mischung für sich finden. Der Erzengel hat einen Fuß im Wasser und den anderen auf der Erde. In zwei goldenen Kelchen mischt er seine Substanzen in einem perfekten Verhältnis. Der Engel soll unseren Geist […]

Die Arkana und das keltische Kreuz

Tarot ist ein Satz bestehend aus 78 Blattkarten und wird zum Wahrsagen und Deuten verwendet. Es kommt in vielen Filmen, Büchern und in Musik vor und unterteilt sich in die 22 großen Arkana und die 56 kleinen Arkana (von „arcanum“, Latein für Versteck). Das keltische Kreuz ist eine bestimmte Legeweise im Tarot, bei der zehn […]