Beiträge

Aberglauben schafft Kontrolle und Vertrauen

Manche Menschen tuen Aberglauben oder den Glauben an Riten und andere Methoden, die mit übersinnlichen Kräften zusammen hängen, als Schwachsinn ab. Jeder Mensch entwickelt allerdings selbst Mechanismen, die ihm Sicherheit und Vertrauen vermitteln. Besonders in der heutigen schnelllebigen Zeit ist das Festhalten an Werten und Normen wichtiger denn je geworden und nicht selten gehört der […]

Das Gericht zeigt uns, dass jeder zugleich Richter und Gerichteter ist und, dass jeder Tag, jeder Moment „Der Jüngste Tag“ ist, mit einem Abschied und einem Neubeginn. Letzten Endes ist jeder von uns auf sich allein gestellt und jeder gibt sich irgendwann die Blöße, ist angewiesen auf das Verzeihen der Anderen. Deshalb ist es erforderlich, […]

Die Tarotkarte „Der Ausgleich“ mit der Kartennummer VIII steht für den Zusammenhang zwischen Ursache und Wirkung sowie unserer inneren Ruhe. Durch die 8 wird zusätzlich die Unendlichkeit ausgedrückt. Denn Ausgleich bedeutet auch eine ausgewogene Balance. Eine Harmonie, die darauf gründet, dass alle Bestandteile des Ganzen so verteilt sind, dass sie auf allen Enden das Gleiche […]

Der Eremit, der auf Deutsch auch als „Einsiedler“ bezeichnet wird, ist eine Tarotkarte die eine ganz besondere Wichtigkeit auf die inneren Prozesse setzt. Sie leitet die Person in die Richtung seinen persönlichen Weg zu gehen. Der Einsiedler sieht in Menschen das persönliche, einzigartige Licht, dass in ihrer ganz individuellen Form so nur einmal vorkommt. Dass […]

Die Tarotkarte „Der Teufel“ zeichnet sich durch eine besondere Symbolik aus. Er symbolisiert einerseits einen Vampir, andererseits ist er auch ein Kellerkind. Während der Vampir das Leben erschwert und für belästigendes Verhalten gedeutet werden kann, bildet das Kellerkind eher eine stiefväterliche Behandlung trotz großer Sehnsucht ab. Unter dem Teufel stehen zwei Figuren: eine davon die […]

Bedeutung Tarotkarten: Die Welt

Wir erkennen die grundlegende Einheit von Gegensätzen und Polaritäten, die Dinge geraten ins Gleichgewicht, es kommt zu einer Weitung des Bewusstseins; das ist die Bedeutung der Karte „Die Welt“ im Tarot. „Die Welt“ bedeutet im übertragenen Sinne auch Reisen und steht für die Vollendung von einem bestimmten Lebensabschnitt. Damit einher geht eine neue Offenheit für […]

Channeling - Von Engeln und Geistern

Was ist das Channeling? Geister werden von den meisten Menschen mit Furcht betrachtet. Das Jenseits ist für viele eine geheimnisvolle Welt und kaum jemand will den Bewohnern der jenseitigen Welt begegnen. Es gibt aber auch Personen, die Botschaften aus dieser Welt empfangen. Sie erhalten die Nachrichten von Engeln, Erzengeln und längst verstorbenen Personen und übersetzen […]

Was versteht man unter Tarot? Es gibt viele verschiedene Erklärungsansätze für die Ursprünge des Tarots. Das Wort Tarot stammt vermutlich aus dem Französischen und ist der Name eines Kartenspieles, das auch als Tarock oder italienisch Tarocchi bezeichnet wird. Es handelt sich um ein Kartenorakel, das etwa seit dem 15. Jahrhundert bekannt ist. Ein Tarot-Deck besteht in […]

Wie jedes Tarot-Deck besteht auch das des Feen-und-Elfen-Tarot aus insgesamt 78 Karten, den 22 Karten der Großen und den 56 Karten der Kleinen Arkana. Und wie in jedem Tarot sind auch hier alle Karten ambivalent. Sie stehen jeweils für einzelne Schritte, Abschnitte, Ereignisse des Lebens. Was diese Form des Tarot unterscheidet, ist der Bezug zu den Lichtwesen, […]

Das Legen und Lesen von Tarotkarten

Es gibt Menschen, die sich ausgiebig auf das Legen und Lesen von Tarotkarten vorbereiten. Für sie gehört ein ausführliches Ritual, welches von Kerzen, Musik und Meditationen begleitet wird, einfach dazu. Dann gibt es aber auch noch solche, die sich entweder nur teilweise oder sogar gar nicht darauf vorbereiten. Grundsätzlich ist aber durchaus zu empfehlen, sich […]