Beiträge

Die vier gefürchtetsten Übungen beim Yoga

Eine gute Methode dem Alltagsstress zu entfliehen ist Yoga. Die verschiedenen Übungen lassen uns entspannen, neue Energie tanken und die innere Balance zurückholen. Es gibt allerdings auch Übungen beim Yoga, die alles andere als entspannend sind und von vielen „Yoginis“ und „Yogis“ gefürchtet werden. Das sind die vier gefürchtetsten Übungen beim Yoga: 1. Übungen, bei […]

Die Asanas des Yoga

Asanas sind im Bereich des Yogas das Zusammenspiel zwischen Seele, Geist und Körper. Bei Asana geht es um eine ruhige und konzentrierte Stellung. Durch das Asana entdeckst Du Deinen inneren Frieden und Dein energetisches Niveau wächst. Zu den wichtigsten Wirkungen, die Du bei den Asanas stark verspüren solltest, gehören: Selbstvertrauen, Ausgeglichenheit, mehr Energie, schnelle Regeneration, […]

Hinweise für Nutzen von Yoga und Meditation auf Hirn und Immunsystem

Yoga und Meditation sind längst nicht mehr nur spirituelle Übungen die der Religion oder Esoterik zugeordnet werden. Die Methoden sollen auch die körperliche und seelische Gesundheit stärken. Ein Forscherteam der University of South California berichtet im Fachmagazin „Frontiers in Human Neuroscience“, dass sich Yoga und Meditation durchaus positiv auf das Gehirn und Immunsystem auswirken kann. […]

Jnana Yoga

Dieser Weg zur höchsten Stufe führt zu einem hohen Ziel. Du wirst erkennen, dass Du eins wirst mit Gott und durch die Weisheit, das wahre Wissen und eine klare Entscheidung wissen, was wirklich ist und was nicht. Ein Yogapfad ist der des Nicht-Wissen (Avidya) und dieser steht für den Grund der Unfreiheit und somit auch […]

Shankara - ein Leben für Gott

Wer sich mit dem Shankara Yogi beschäftigt geht immer wieder auf die Suche nach seiner eignen Seele und einer Offenbarung. Shankara widmete sein Leben ganz und gar seinem Gott und das spielt eine sehr wichtige Rolle. Mit 10 schon ein Meister seines Fachs Shankara wird auch Shankaracharya genannt. Er wurde als der perfekte Yogi und […]

Bhakti Yoga - Der Weg zu Gott

Bhakti Yoga stammt aus Indien und ist einer der spirituellsten Wege um zu Gott zu finden. Um das höchste Ziel des Yoga zu erreichen bringt Dich das Bhakti Yoga durch unterschiedliche Phasen voller Emotionen und Gefühle. Was auch immer Gott für Dich ist, Bahkti Yoga bedeutet, dass Du diesen Gott liebst und verehrst. Der Weg […]

Bewegen nach Runen

Viele Jahre war das sogenannte Runenyoga als antisemitisch und rassistisch verschrien, weshalb es auch heute nicht in allen Kreisen von negativen Vorurteilen befreit ist, sich nach Runen zu bewegen. Doch wie kommt es, dass eine Form der Meditation als rechts bezeichnet und mit Rassendenken in Verbindung gebracht wird? Um das zu verstehen, muss zunächst erklärt […]

Yogi Bhajan

Unter dem Namen Harbhajan Singh Puri wurde Yogi Bhajan 1929 in der damals zu Indien und heute zu Pakistan gehörenden Ortschaft Kot Harkarn geboren. Er begann bereits als Kind mit dem Studium des Yoga und wurde erst 16jährig Meister des Kundalini-Yoga. Der Begriff Kundalini bezeichnet eine dem Körper innewohnende, stark materiell gebundene Kraft, als deren Sitz das unterste […]

Welche Yoga-Arten gibt es?

Sie planen Yoga zu beginnen oder zu vertiefen? Sehr löblich! Die positiven Auswirkungen auf Körper und Geist sind hinlänglich bekannt. Aber welche Yoga-Art ist für welchen Typ Mensch geeignet? Es gibt eher kontemplative Ausformungen wie das Mantra-Yoga, bei dem der Fokus auf Bewusstseinserweiterung durch wiederholendes Singen liegt oder auch körperlich anspruchsvolle wie Power-Yoga oder Ashtanga. Letztere, körperbezogene […]

Was ist weißes Tantra-Yoga?

Tantra steht in Sanskrit für „Gewebe“, „Zusammenhang“ und „Kontinuum“ und ist eine religionsunabhängige spirituelle Bewegung; eine Lebenseinstellung, die durch tantrische Rituale, Yogaübungen, Meditation, Gebärden und Musik erreicht werden kann. Kern des Tantra ist es, die göttliche Einheit Shiva (Bewusstsein) und Shakti (Energie) zu erfahren. Tantra-Yoga kann unter anderem in schwarzes, rotes und weißes Tantra unterteilt werden. […]