Abiegnus ist der Name für das Zentrum der Welt nach den Vorstellungen der Rosenkreuzern. Es handelt sich sowohl um einen Berg als auch um das Grab des Gründers der Rosenkreuzer. Die Rosenkreuzer sind eine seit dem 17. Jahrhundert fortbestehende, geheime, mystische Gesellschaft. Ihre Vorstellungen gründen sich auf alchemistischen, hermetischen und kabbalistischen Elementen. Eine große Rolle spielt bei den Rosenkreuzern die Suche nach dem Schlüssel zur Öffnung des Grabes. Der Finder des Schlüssels soll nach der Lehre der Rosenkreuzer alle Geheimnisse des Lebens und des Todes kennen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.