Trauer entsteht oftmals durch den Verlust nahestehender Personen. In vielen Fällen beeinflussten diese das eigene Leben enorm. Zunächst tritt bei den Trauerenden ein Schockzustand ein, der verleugnet wird. Die Emotionen können sehr widersprüchlich sein. Häufig wird bei anderen Menschen die Schuld für den Verlust gesucht und Angst beherrscht den Alltag. Die Betroffenen wissen nicht, wie sie alleine weiterleben sollen. Die alten Strukturen sind – ähnlich wie nach einer Trennung – nicht mehr vorhanden. Demnach gilt es neue aufzubauen. Der Mensch muss unter Umständen wieder lernen, sich selbst zu organisieren und seine Dinge alleine zu regeln. Hier kann die alternative Trauerbewältigung unterstützend agieren. Sie basiert auf dem Hellsehen, wobei häufig Hilfsmittel wie das Kartenlegen eingesetzt werden. Häufigste Methode ist dabei das Tarot. Das Wahrsagen kann darüber hinaus auch mit Mitteln der Astrologie erfolgen. Für die Bewältigung der Trauer kann beispielsweise ein Horoskop angefertigt werden, das die individuellen Möglichkeiten aufzeigt. Wer die Symbole der Hilfsmittel wie Lilith und die Karten der Arkana nicht beanspruchen möchte, der hat auch die Möglichkeit, Alternativen ohne Hilfsmittel, wie das Channeling oder die Telepathie, zu wählen. Esoterisches Coaching basiert genau auf diesen Systemen. Die verschiedenen Methoden ermöglichen dabei die gleichen Resultate. Ein großer Partnerschafts-Spiegel mit Tarotkarten liefert daher die gleichen Aussagen wie das Partnerhoroskop. Und auch beim Channeling sind die Aussagen in gleicher Weise verlässlich. Im Mittelpunkt steht sowohl die konkrete Hilfe in der Gegenwart wie auch die Exploration zukünftiger Möglichkeiten. Grundsätzlich ist die Begleitung auch immer an Rituale gebunden. Sie ermöglichen das Loslassen der verstorbenen Person. In diesem ersten Schritt wird der Betroffene frei für den Weg in die Zukunft. Danach kann dann die Neustrukturierung erfolgen. Hier werden die Möglichkeiten und Einflüsse aufgezeigt. Daher wird die Unsicherheit abgebaut und die Person hat die Möglichkeit, ein weiteres Leben mit guten Erinnerungen an die Verstorbenen zu führen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.