Die Astromedizin stellt Verbindungen zwischen der Gesundheit einer Person und dem Horoskop her. Es handelt sich hierbei um einen Zweig der Astrologie. Sie folgt der alten Ansicht, dass es Entsprechungen zwischen Planetenstellungen und Krankheitsbildern gibt. Durch die Horoskopdeutungen wurde versucht, Prognosen für die Erkrankung einer Person abzuleiten und die Behandlung danach auszurichten. In die Betrachtung wurden auch Naturheilverfahren einbezogen und deren Wirkung mit den Horoskopen in Beziehung gesetzt. Das Geburtshoroskop spielt in der Astromedizin eine wichtige Rolle. Es gibt Aufschluss über die körperliche Verfassung des Patienten, wie sie zum Zeitpunkt der Geburt vorlag. Anhand des Horoskops wurden schließlich Einflüsse im Lebenslauf des Menschen berücksichtigt. Dadurch soll ein genaues Bild über die Gesundheit entstehen. Daneben existieren noch weitere Horoskope, die einen Trend für die Zukunft aufzeigen sollen und sich immer auf das Geburtshoroskop beziehen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.