Erziehung beschreibt das soziale Handeln, das in erster Linie dazu dient, das Verhalten eines anderen Menschen dauerhaft zu verändern. Dieses will dabei Lernprozesse bewusst und absichtlich herbeiführen. Der Begriff Erziehung besagt nicht, dass diese Vorkehrungen nur bei Kindern und Jugendlichen getroffen werden können. Vielmehr kann die Erziehung in jedem Alter stattfinden. Grundlage für sie und die damit verbundenen Verhaltensänderungen sind Erziehungsziele. Während diese in der professionellen Arbeit im Normalfall geplant und konkret festgelegt sind, sind sie in der Familie eher abstrakt, allgemein und kaum fassbar. Die Erziehung spielt sich allerdings immer im Rahmen von drei großen Erziehungszielen ab: Bildung, Mündigkeit und Emanzipation. Unter Bildung wird hierbei jede Kenntnis verstanden, die ein Mensch im Laufe seines Lebens erwirbt. Sie kann also theoretische Inhalte haben – ebenso kann sie aber auch aus handwerklichen und anderen praktischen Fähigkeiten bestehen. Bildung ist individuell und immer auf die einzelne Person bezogen. Mündigkeit ist die Fähigkeit, sich bewusst für oder gegen eine Sache entscheiden zu können. Voraussetzung dafür ist somit die Bildung. Der Begriff bezieht sich auf alle Entscheidungen, die getroffen werden müssen. Das Heranführen zur Mündigkeit ermöglicht dem Menschen deshalb ein unabhängiges Leben. Der Begriff Emanzipation bezeichnet innerhalb der Erziehung die Aufhebung von Herrschaftsverhältnissen von Menschen über andere Individueen. Die Emanzipation von Mann und Frau ist dabei nur ein Ausschnitt. Grundsätzlich kann sie auch die Aufhebung der Herrschaft einer Regierung über das Volk beinhalten. Die drei großen Erziehungsziele stehen in enger Verbindung. Ohne Bildung ist keine Mündigkeit vorhanden. Zugleich ist Bildung die Voraussetzung für die Emanzipation. Mündigkeit wird auch bei der individuellen Bildung vorausgesetzt. Schließlich ist die Entscheidungsfreiheit auch wichtig für die Emanzipation. Innerhalb dieser Erziehungsziele sind noch viele weitere Zusammenhänge vorhanden. Diese Disziplin muss deshalb immer daraufhin arbeiten, dass diese drei Ziele in gleicher Weise bedient werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.