Die finanzielle Absicherung richtet sich immer auf einen konkreten Zweck. Dieser kann sowohl langfristiger als auch kurzfristiger Natur sein. Zur finanziellen Absicherung gehört nicht nur das Ansparen von Geldern und die Geldanlage. Vielmehr bedeutet die finanzielle Absicherung die Sicherung des bestehenden Vermögens, die Sicherung des Lebens und somit auch der Gesundheit. Innerhalb der Finanzberatung wird zwischen verschiedenen Stufen der finanziellen Absicherung unterschieden. In der untersten Stufe steht die Absicherung des derzeitigen Vermögens, das auch das Einkommen beinhaltet. Um das Optimum zu erlangen, muss zunächst die Arbeitskraft mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung und anderen Maßnahmen abgesichert werden. Danach folgt die Sicherung der Güter wie dem Hausrat oder die Absicherung gegen Sachschäden. In die unterste Stufe gehört auch das Ansparen von kurzfristig verfügbaren Mitteln. Das Ersparnis soll dabei zwischen zwei und drei Nettogehältern umfassen. In der nächsten Kategorie ist das mittelfristige Sparen zu finden. Hierbei wird darauf geachtet, dass es sich um einen überschaubaren Anlagenhorizont handelt. Neben Fondsparplänen eignen sich auch Bundesschatzbriefe und andere Anlageformen. Die Auswahl richtet sich dabei immer nach dem Sicherheitsbedürfnis. Erst hiernach kommt die langfristige Geldanlage. Sie besteht aus Rentenversicherungen, Lebensversicherungen und anderen Möglichkeiten, die eine sehr lange Laufzeit haben. Die drei Stufen sollten für die finanzielle Absicherung nacheinander aufgebaut werden. Erst wenn die Absicherung auf einer Stufe hergestellt ist, wird die darauffolgende aufgebaut. Die finanzielle Absicherung wird häufig hergestellt, um Sicherheit im Leben zu gewährleisten. Vor allem Beziehungen können in der modernen Gesellschaft durch ein hohes Maß an finanzieller Absicherung Festigkeit erhalten. Viele Ehen werden getrennt, weil die finanziellen Mittel von einem Partner als unzureichend eingestuft werden.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.