Das Hellfühlen gehört in den Bereich der Divination oder Wahrsagerei. Hierunter wird die Fähigkeit verstanden, Dinge zu fühlen oder Emotionen wahr zu nehmen, ohne dass eine physikalische Ursache in der Umwelt vorhanden ist. Dabei werden diese Gefühle und Wahrnehmungen durch ein Medium gedeutet. Auf diese Weise entsteht eine Aussage über die Zukunft oder über derzeitige Situationen und Umstände, die nicht offensichtlich sind. Das Hellfühlen kann allerdings auch psychiatrisch als Symptom gedeutet werden. Solche Wahrnehmungen treten beispielsweise im Rahmen einer Schizophrenie (Coenästhetische Schizophrenie) auf. Bei dem Symptom handelt es sich um eine Halluzination – also um eine Empfindung ohne Umweltreiz. Das Medium ist während des Hellfühlens oftmals in Trance oder einen tranceähnlichen Zustand. Da die Hirnströme in diesem Zustand verändert sind, ist eine Theorie, dass die Empfindungen hierdurch ausgelöst werden. Ähnliche Erscheinungen wurden auch bei der Einnahme verschiedener Substanzen beobachtet.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.