Wer einen Hellseher kostenlos in Anspruch nehmen möchte, der hat verschiedene Möglichkeiten. In der Regel handelt es sich um Angebote, bei denen ein Erstgespräch kostenfrei durchgeführt wird – wie auch bei Vistano. Neben dem Kartenlegen sind auch alle anderen Formen der Wahrsagerei – wie das Bohnelegen oder die Astrologie – üblich. Der Kontakt findet dabei entweder in einem Chatroom statt oder kann per E-Mail durchgeführt werden. Der Kontakt per Telefon ist heutzutage in diesem Zusammenhang der üblichste Kommunkationsweg. Häufig wurden die Wahrsager auf der Plattform bereits bewertet, so dass eine direkt Einschätzung möglich ist, ob die Person ihre Arbeit gut verrichtet. Nachdem der richtige Gesprächspartner ausgewählt wurde, kann einfach angerufen werden. Im Normalfall gehen die Anrufe in einer Telefonzentrale ein. Die Zentrale verbindet dann die Gesprächspartner miteinander. Direkt am Anfang wird gefragt, ob es sich um eine Erstberatung handelt. Wird diese Frage bejaht, dann werden keine Gebühren hierfür erhoben. Die Verbindung kann dann entweder direkt hergestellt werden oder der Hellseher ruft später zurück. In der Beratung selbst werden die üblichen Deutungssysteme angewendet, wie sie auch bei einem persönlichen Kontakt in den Räumen des Hellsehers Anwendung finden. Deshalb unterscheidet sich die Deutung nicht von einem herkömmlichen Kontakt. Werden die Deutungen per E-Mail zugeschickt, dann erfolgt die Abrechnung im Normalfall pauschal.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.