Die Individualastrologie stellt den einzelnen Menschen in den Mittelpunkt der astrologischen Deutung. Diese Form der Astrologie hat sich vor mehr als 2200 Jahren entwickelt. Die Individualastrologie war in ihren Anfängen zunächst der vermögenden Bevölkerung vorbehalten. Später wurde die Astrologie dann durch verschiedenen philosophische Lehren verändert, so dass die individuellen Voraussagen und Deutungen auch immer mehr von der einfachen Bevölkerung genutzt wurde. Grundlage der Individualastrologie ist das Radixhoroskop. Aus ihm werden alle weiteren Horoskope abgeleitet. Es bildet somit den Grundstein für alle Deutungen und Voraussagen. Das Radixhoroskop basiert hierbei auf den bekannten Deutungsregeln und Grundlagen, wie sie auch in der Mundanastrologie verwendet werden. Die Mundanastrologie stellt das Gegenteil der Individualastrologie dar, und hat somit eine größere Gruppe von Menschen zum Inhalt. Das bekannteste Horoskop der Individualastrologie ist das Geburtshoroskop, bei dem für eine einzelne Person die Konstellationen der Planeten zum Geburtszeitpunkt ermittelt wird. Darauf aufbauend werden dann Prognosen für die Zukunft abgeleitet. Auch Charaktereigenschaften und Tendenzen zum Lebenslauf werden durch dieses Instrument der Individualastrologie ermittelt.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.