Lilith (Astrologie)

Unter Lilith versteht die Astrologie keinen Himmelskörper. Vielmehr handelt es sich hierbei um einen Punkt im Horoskop, der berechnet wurde. Ein weiterer Name für Lilith ist die „schwarze Mondin“. Diese Bezeichnung entspringt der karmischen Horoskopanalyse. Hier steht Lilith für die weiblichen Urkräfte. Der Punkt verkörpert ein unbewusstes Prinzip, dessen Grundlage die unterdrückten weibliche Anteile des Menschen sind. Diese können sich negativ in einem Horoskop auswirken. Damit steht der Punkt für Gefühle, die verdrängt oder nicht registriert werden. Lilith verkörpert die Potenziale und Prozesse innerhalb einer Person. Sie wird vor allem in der Karma-Analyse verwendet.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.