Unter dem Begriff Orakel werden Offenbarungen verstanden, die sich auf zukünftige Ereignisse oder Entscheidungen beziehen. Sie werden dabei entweder durch bestimmte Rituale, Hilfsmittel oder ein Medium zu Tage gebracht. Während die Wahrsagerei und Hellseherei eine Fähigkeit ist, die einer Person innewohnt, basiert das Orakel auf der Befragung einer höheren Instanz, welche aus einem Ältestenrat oder aus Göttern bestehen kann. Ein Unterschied zur Prophetie ist dadurch gegeben, dass bei einem Orakel die Antwort gefordert und erwartet wird. Orakel wurden bereits in der Antike erwähnt. Neben dem Griechenland der Antike sind sie auch in Ägypten und Rom bekannt. Für die Durchführung dessen werden häufig Hilfsmittel eingesetzt. In China, Tibet und anderen asiatischen Ländern fanden z.B sehr oft Tierknochen Verwendung. Moderne Formen des Orakels sind Wahrsagekarten, wie beispielsweise das Tarot oder die Lenormandkarten. Ebenso dienen die verschiedenen Wahrsagetechniken mit Runen zur Durchführung.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.