Die Pubertät ist eine Zeit des Umbruchs. Der Jugendliche reift von einem Kind zu einer erwachsenen Person. Er befindet sich in zwei Welten und will sich von den Erwachsenen abgrenzen. Daher entwickelt die Jugend eine eigene Kultur und Sprache. Auch ihr Aussehen verändert sich deutlich. In der Liebe beginnen die ersten Experimente. Häufig wollen die Kinder wissen, wie weit sie gehen können. Sie schaffen sich Freiräume und in vielen Fällen suchen sie nach einem Sinn in ihrem Tun und in ihrem Leben. Oftmals wissen sie noch nicht, in welche Richtung ihr Leben verlaufen wird. Mit diesen Umständen nimmt häufig auch die Spiritualität zu. Und nicht selten ist der Okkultismus in den Jugendkulturen vertreten. Hellsehen und Wahrsagen nehmen in vielen Fällen einen festen Platz im Leben der Jugendlichen ein. Sie verwenden häufig Kartenlegen und Astrologie als esoterisches Coaching. Tarot und Horoskop zeigen einen Weg und nehmen die Unsicherheit, die im Leben der Jugendlichen eine entscheidende Bedeutung hat. Noch ist die Zukunft ungewiss und auch in spiritueller Hinsicht werden die Experimente ausgedehnt, bis hin zur schwarzen Magie. Häufig ist es einfach nur die Neugier der Jugendlichen, die dann zur Spiritualität führen und Geburtshoroskop und Charakterhoroskop zu einem wichtigen Instrument machen. Da die Jugendlichen allerdings führungslos sind, suchen sie auch die Nähe zu Gegebenheiten, die ihnen Führung bieten. Vor allem selbstunsichere Jugendliche neigen dazu, sich vollständig in eine Abhängigkeit zu Personen zu begeben. Die Abhängigkeit bezieht sich dabei häufig auf einen geistigen Führer. Die Ideen dieser Menschen klingen logisch. In vielen Fällen erklären sie die Welt, die für den Nachwuchs bisher unerklärlich war. Pubertät und Spiritualität sind daher zwei Bereiche, die zusammengehören. Schon immer faszinierte die verborgene Welt des Jenseits die Jugend.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.