Respekt bezeichnet eine Aufmerksamkeit oder Ehrerbietung die einer Person oder Institution entgegengebracht wird. Es ist eine Form der Wertschätzung. Respekt bezieht sich allerdings nicht nur auf Menschen, sondern kann auch Gegenständen, Tieren, sozialen Gruppen, Staaten oder auch Einrichtungen entgegengebracht werden. Im Kern schließt Respekt eine egoistische Verhaltensweise der Person, diesen entgegen bringt, aus. Allerding schließt sie nicht unbedingt ein, dass vor der respektierten Sache auch Achtung empfunden wird. Der Respekt ist in vielen Fällen an ein bestimmtes Verhalten oder an Rituale geknüpft, die als Ausdruck dessen gelten können. Gegenseitiger Respekt spielt in sozialen Gruppen eine wichtige Rolle. Im wesentlichen handelt es sich innerhalb der Gruppe um ein Verhalten, das klar signalisiert, dass eine weitere Person ohne Bedingungen angenommen wird. Deshalb bezieht sich die Kritik im Idealfall nicht auf die Person selbst, sondern auf isolierte Verhaltensweisen. Die kritisierte Person wird dadurch nicht in ihren Gefühlen verletzt. Vor allem in jeder Lebensgemeinschaft ist Respekt wichtig, da hierdurch zwar Konflikte entstehen können. Diese können allerdings bearbeitet werden. Wird die Person angegriffen, dann entsteht schnell ein Vertrauensbruch, der mittel- und langfristig zu einer Auflösung der Partnerschaft führen kann.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.