Die Zigeunerkarte „Richter“ steht für Entscheidungen die nicht vom Fragesteller getroffen werden. Es handelt sich um Entscheidungen, die vor allem von einer höheren oder übergeordneten Stelle getroffen werden. Im Grundsatz geht es um das Recht und Gerechtigkeit. Die genaue Bedeutung der Karte wird erst durch eine Legung deutlich, weshalb die Karte eine neutrale Grundaussage hat. Im beruflichen Bereich steht die Karte für Menschen, die das Recht und die Gerechtigkeit zu ihrem Beruf gemacht haben. Hierunter fallen vor allem Richter, Rechtsanwälte, Politiker oder Polizisten. Die Gerechtigkeit durchzieht schließlich auch die Partnerschaft. Der „Richter“ steht hier für Gerechtigkeit und Gleichberechtigung. Im gesundheitlichen Bereich kann die Gerechtigkeit allerdings wahnhaft werden und in eine Rechthaberei des Fragestellers münden. Der „Richter“ steht als Personenkarte für einen unparteiischen und gerechten Menschen, der entschlossen und charakterstark ist. Darüber hinaus ist die Person verlässlich und aufrichtig.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.