Eine Krise ist immer ein tiefgehendes Ereignis im Leben eines Menschen. Das Leben wird unsicher. Die alten Verhaltensweisen können auf die Situation nicht angewendet werden. Dadurch entsteht Angst und in einigen Fällen werden die Betroffenen depressiv. Es ist nicht klar, welcher Weg der Richtige ist. Vielmehr erscheint alles unklar und die noch vor einiger Zeit sichere Zukunft ist plötzlich vage. Das Leben erscheint wie eine einzige Gefahr. In vielen Fällen ist Hilfe notwendig, damit die Krise erfolgreich bewältigt werden kann. Nicht nur innerhalb einer Partnerschaft, sondern auch der plötzliche Verlust der Arbeitsstelle und einige Umstände mehr, können schwere Krisen auslösen, die alleine nicht mehr bewältigt werden können. Allerdings ist eine schwere Krise auch immer eine Chance zur Veränderung. Und genau an diesem Punkt kann die spirituelle Krisenbewältigung helfen. Diese Form der Bewältigung versteht sich als esoterisches Coaching. Im Mittelpunkt steht dabei das Hellsehen in seinen unterschiedlichsten Formen. Häufige Methoden sind das Kartenlegen sowie die Astrologie. Das Wahrsagen kann darüber hinaus auch in Form von Telepathie, Channeln, Wasserlesen oder Ähnlichem erfolgen. Häufig wird auch die Energiearbeit eingesetzt, damit die Energien in den richtigen Bahnen fließen. Und auch das Mentaltraining kann für die Stärkung der Persönlichkeit hilfreich sein. Daher findet auch dieser Bereich in der Krisenbewältigung Anwendung. Bei der Auswahl ist nur entscheidend, zu welchem System der Hilfesuchende Vertrauen hat. Die Aussagen der unterschiedlichen Techniken unterscheiden sich dabei nicht. Das Tarot zeigt in der Regel die gleichen Aussagen wie ein Horoskop. Daher sind tatsächlich nur die eigenen Vorlieben entscheidend. Im Mittelpunkt steht die Person des Hilfesuchenden. Die Legungen und Sterndeutungen untersuchen zunächst die Einflüsse auf die Situation. Darüber hinaus wird die Entstehung der Krise sowie die Gegenwart betrachtet. Während der Exploration werden auch die Zukunftsperspektiven und die Fähigkeiten der Personen beleuchtet. Dadurch wird es möglich, neue Verhaltensschemata aufzubauen und negative Einflüsse auszuschalten. Auch Chancen und Möglichkeiten werden schnell sichtbar und können daher von der hilfesuchenden Person genutzt werden. Die Begleitung findet allerdings nicht nur im Rahmen der Lösungssuche statt. Vielmehr wird der gesamte Prozess bis zur erfolgreichen Bewältigung begleitet. Daher entsteht während des gesamten Ablaufs Sicherheit, die dann das Wachstum der Persönlichkeit ermöglicht.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.