Voraussagen werden in der Hellseherei und Wahrsagerei getroffen. Hierbei werden verschiedene Situationen und Ereignisse lange vor dem Zeitpunkt ausgesagt, an dem sie stattfinden. Um die Voraussagen zu treffen sind verschiedene Möglichkeiten vorhanden. Die gängigsten Mittel, die dafür genutzt werden, sind die Wahrsagekarten. Daneben sind Techniken wie die Kristallkugel, Spiegel, Wasserlesen, Kaffeesatzlesen, Horoskope und andere Möglichkeiten üblich. Darüber hinaus gibt es Voraussagen, die von einem Medium ohne Hilfsmittel getroffen werden. Die Überbringer haben in diesem Fall Visionen, die Rückschlüsse auf zukünftige Ereignisse zulassen. Daneben erlaubt auch die religiöse Prophezeiung die Vorhersage zukünftiger Ereignisse. In der Vergangenheit wurden mehrfach Studien angefertigt, die sich mit der Trefferwahrscheinlichkeit der verschiedenen Techniken beschäftigten. Bisher war es nicht möglich eine überdurchschnittliche Trefferquote nachzuweisen. In einem Experiment wurden Journalisten und Wahrsager über zukünftige Ereignisse befragt. Hierbei wurde keine bestimmte Fragestellung zugrunde gelegt. Vielmehr konnten die Ereignisse frei vorausgesagt werden. Die Auswertung nach dem Experiment ergab, dass die Trefferquote bei der journalistischen Auswertung und Voraussage höher war, als die Trefferquote der Hellseher. Ähnliche Experimente brachten in der Vergangenheit vergleichbare Ergebnisse. Zustimmende Visionen in den Voraussagen werden von der Wissenschaft mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung erklärt. Sie legt zugrunde, dass pro Tag mehrere hundertausend Voraussagen gemacht werden. Laut der dieser Theorie muss ein geringer Prozentsatz dieser Voraussagen zutreffen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben)
Loading...


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.